Tipps

Wie reinige ich meine Grillsteine?

Wie reinige ich meine Grillsteine?

Der Sommer ist da und mit ihm kehrt auch die Grillsaison zurück! Bevor Sie Grills zubereiten, die in der Sonne gut riechen, müssen Sie noch wissen, wie Sie die Natursteine ​​in einem Elektrogrill oder die Lavasteine ​​eines Gasmodells reinigen, um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern und a gesundes kochen. Hier finden Sie unsere Tipps zur richtigen Pflege der Steine ​​in Ihrem Grill.

Fettreste von Steinen entfernen

Bevor Sie die Reinigung der Steine ​​angreifen, müssen Sie unbedingt die verbrannten Elemente und das feste Fett von Ihrem Gerät entfernen.

Nachdem Sie Ihren Grill zum Schmelzen der letzten Fette erhitzt haben, schrubben Sie ihn mit einer speziellen Bürste (normalerweise aus Eisen). Vergessen Sie nicht, die Außenseite Ihres Grills und die eventuelle Abdeckung mit einem feuchten Schwamm und Spülmittel zu reinigen.

Reinigung von Lavasteinen von einem Gasgrill

Lavasteine ​​sind eine echte Bereicherung für das Grillen, da sie Fett von Lebensmitteln absorbieren und ihnen gleichzeitig den guten Geschmack von über einem Holzfeuer zubereiteten Gerichten verleihen. Logischerweise sind diese Steine ​​porös, was ihre Wartung nicht erleichtert. Sie sollten sie unter keinen Umständen in Bleichmittel oder Geschirrspülmittel einweichen. Sie sollten im noch warmen Zustand mit einem Papiertuch gewaschen werden, das die Fettrückstände aufnimmt. Sobald die Steine ​​trocken sind, können Sie sie mit einem Hochdruckreiniger oder einfach dem Wasserstrahl aus Ihrem Garten behandeln.

Eine andere radikalere Methode: Geben Sie die Lavasteine ​​in den Geschirrspüler und legen Sie sie in ein Schutznetz. Unabhängig von Ihrer Reinigungstechnik müssen Sie sie jedoch nach maximal zehn Anwendungen ändern, um den Geschmack der Lebensmittel zu ändern und gesundheitliche Bedenken zu riskieren.


Video: Pizzastein reinigen neu (Dezember 2021).