Kommentare

Welche Pflanzen sollten Sie für Ihre Schlafzimmerdekoration wählen?

Welche Pflanzen sollten Sie für Ihre Schlafzimmerdekoration wählen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ist es wirklich eine gute Idee, in Ihrem Schlafzimmer mit grünen Pflanzen zu schlafen? Wir hören oft widersprüchliche Informationen zu diesem Thema, zwischen den für unseren Organismus giftigen CO2-Emissionen und den Vorteilen von umweltschädlichen Pflanzen, Sukkulenten und Blütenpflanzen ... Worum geht es wirklich? Indoor-Grünpflanzen haben einen gewissen Charme und heizen sehr leicht einen etwas zu "kalten" Raum. Es wäre daher eine Schande, sich im Schlafzimmer davon zu berauben! Zumal einige davon auch gut für den Schlaf sind…

  • 1. Ja, Sie können Pflanzen in Ihr Schlafzimmer stellen!
  • 2. Was sind die Pflanzen, die in einen Raum gestellt werden sollen?
  • 3. Schlafen mit grünen Pflanzen in Ihrem Zimmer: die Vorsichtsmaßnahmen zu treffen
  • 4. Dekorative Alternativen



Pflanzen mit abgerundeten Blättern, klein oder groß, bringen Weichheit in den Raum

Ja, Sie können Pflanzen in Ihr Schlafzimmer stellen!

Sie wagen es nicht, Ihren Lieblingspilea auf Ihren Nachttisch zu legen, damit er nachts sein CO2 nicht abweist? Es ist höchste Zeit, eine Bestandsaufnahme des Photosynthesemechanismus vorzunehmen. Tagsüber nehmen Pflanzen CO2 auf und leiten Sauerstoff ab, was sie zu unseren besten Verbündeten für ein gesundes Interieur macht. Entgegen der landläufigen Meinung setzen sie über Nacht nur eine minimale Menge CO2 frei und riskieren daher keinesfalls, uns zu berauschen! Und wenn Sie jemals daran gedacht haben, bereits in Ihrem Zimmer befindliche Pflanzen zu entfernen, um die Atmosphäre zu reinigen, sollten Sie vielleicht zuerst an den Menschen oder das Haustier denken, das jeweils schläft Nacht an deiner Seite ... Die letzten beiden setzen durch ihr einfaches Atmen tatsächlich viel mehr CO2 frei als eine grüne Pflanze! Andererseits müssen die Pflanzen im Raum besonders verwöhnt werden: Keine Frage, ob das Wasser stagniert Lassen Sie einen Strauß am Boden eines Glases verrotten oder ignorieren Sie eine kranke Pflanze, besonders wenn Sie Asthma oder Allergien haben. Um keine Risiken einzugehen, bevorzugen Sie daher Pflanzen, die pflegeleicht sind und wenig Bewässerung erfordern.

Aloe Vera ermöglicht es Ihnen, in einer gereinigten Atmosphäre zu schlafen und gleichzeitig Milben einzuschränken

Was sind die Pflanzen in einem Raum zu setzen?

Theoretisch können alle Zimmerpflanzen ihren Platz in einem Raum finden. Zögern Sie also nicht, sie nach Ihrem Geschmack und Ihren Dekorationswünschen auszuwählen. Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden oder Angst haben, bevorzugen Sie Blütenpflanzen mit einem entspannenden Duft wie Lavendel, Minze oder Kletterpflanzen wie Jasmin. Ihr Geruch hat echte Beruhigungskräfte, du solltest schlafen wie ein Baby! Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, meiden Sie vorzugsweise farbenfrohe Blütenpflanzen. Im Gegensatz dazu haben viele Sukkulenten pastellrosa Blätter wie Calatheas ornata. Diese eignen sich perfekt, um einen Raum mit einem Dekor voller Weichheit einzurichten! Andere Pflanzen haben reinigende Eigenschaften und ermöglichen eine natürliche Dekontamination der Umgebungsluft. Dies ist zum Beispiel der Fall bei Aloe Vera, einer für das Schlafzimmer perfekten Depolluting-Pflanze, die die Luft von jeglicher Verschmutzung in Innenräumen reinigen, elektromagnetische Wellen neutralisieren und das Vorhandensein von Milben begrenzen kann . Unter den Pflanzen, die sich für die Luftqualität in Innenräumen einsetzen, finden wir auch Mondblumen, Efeu, Ficus, Areca, Boston Farne, Drachenbäume, Chlorophytum, Sanveveria ... So viele ideale Arten von Kohlenmonoxiden, Formaldehyden, Toluolen und anderen Xyenen Abschied nehmen! Pflanzen mit großen, runden Blättern verleihen unseren Innenräumen eine sanfte und moderne Dekoration. Entscheiden Sie sich für eine Calathea, ein Monster, einen Ficus Lyrata, einen Gummificus oder sogar eine großblättrige Kalanchoe.

In einem Raum ist es besser, Kakteen und Astklumpen zu vermeiden, in denen Wasser stagnieren kann.

Schlafen mit grünen Pflanzen in Ihrem Zimmer: die Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Einmal von der umweltschädlichen Kraft der Pflanzen überzeugt, wäre es verlockend, sie in Ihrem Zimmer anzusammeln, was sich jedoch schnell als schlechte Idee herausstellen könnte! Die Luftfeuchtigkeit im Raum könnte ansteigen und Sie könnten schlecht schlafen. Darüber hinaus gelten Pflanzen in Feng Shui als sehr energiereich und es wird nicht empfohlen, sie in der Nähe des Bettes zu platzieren. So behalten wir unsere städtischen Dschungelwünsche für den Rest des Hauses und im Schlafzimmer entscheiden wir uns einfach für eine schöne Topfpflanze oder einen Strauß, dessen Wasser wir jeden Tag wechseln. Achten Sie auch auf Kakteen, die ausgezeichnet sind reinigende Pflanzen, deren Form jedoch an einem Ort, der zur Entspannung vorgesehen ist, zu aggressiv sein kann. Und schließlich vermeiden wir, wie in allen Räumen des Hauses, giftige Arten und kümmern uns um die Pflanzen, um sie gesund zu halten. Beachten Sie auf der Pflegeseite diese Tipps für den Garten, um die Pflanzen gesund und in voller Blüte zu halten. So lange wie möglich: * Wenn Sie Zweifel haben, gießen Sie Ihre Pflanze nicht. Entgegen der landläufigen Meinung stirbt eine Pflanze leichter an Ertrinken als an Dürre. * Umtopfen Sie Ihre Pflanzen in Töpfe mit einem Drainagesystem, um zu verhindern, dass Wasser am Boden des Topfes stagniert. * Wenn Sie ein Anzeichen von Schwäche bemerken, zögern Sie nicht, Ihre Wartungsgewohnheiten (Standort, Exposition, Häufigkeit und Art der Bewässerung usw.) sofort zu ändern, und achten Sie weiterhin auf die Änderungen. * Obwohl einige Pflanzen, wie Kakteen, es leicht unterstützen, ist volle Sonne für Zimmerpflanzen selten vorteilhaft. Wenn Ihr Fenster nach Süden ausgerichtet ist, stellen Sie Ihre Pflanzen und Blumen immer in einem Abstand von mindestens 40 cm auf. * Haben Sie Ihr Gemüse in ungesalzenem Wasser gekocht? Werfen Sie es nicht weg! Die im Kochwasser von Gemüse enthaltenen Mineralien und Nährstoffe leisten einen hervorragenden Beitrag für Ihre Pflanzen. Warten Sie, bis das Wasser die richtige Temperatur hat, bevor Sie Ihre Kleinen schützen.

Tropische Tapeten, um Ihr Zimmer ohne ein Gramm Erde zu begrünen!

Dekorative Alternativen

Wenn Sie wirklich keinen grünen Daumen haben, müssen Sie nur dem tropischen Trend erliegen, indem Sie eine Tapete oder Bettwäsche mit Gemüsedruck wählen. Garantierte Wirkung! In Feng Shui nicht zu empfehlen, da getrocknete Blumen negative Energien darstellen, Staub ansammeln und nicht immer die beste dekorative Wirkung haben. Ziehen Sie Zweige und frische Blumen vor, bei denen Sie daran denken werden, das Wasser jeden Tag zu wechseln. Hüten Sie sich jedoch vor Blumen mit zu berauschenden Düften, die für Wohnzimmer reserviert sind. Denken Sie schließlich daran, Ihre Fenster zu blühen! Egal, ob Sie eine Terrasse, einen kleinen Balkon oder ein einfaches Fensterbrett haben, es ist immer schön zu sehen, wie einige hübsche Blütenpflanzen im Wind schwingen und den Bienen ihren Nektar anbieten. Wählen Sie nützliche Pflanzen wie Geranien, die Wespen abwehren, oder Lavendel, der bestäubende Insekten anzieht. Und warum nicht die Erdbeerpflanze oder gar den Stiel von Tomaten oder die aromatischen Kräuter wagen? Sie verbinden das Nützliche mit dem Angenehmen! Was auch immer Sie wählen, wissen Sie, dass Pflanzen und Blumen nicht nur die Luft reinigen, sondern auch zu unserem allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Es wäre also eine Schande, sich selbst zu berauben!

Ein Eukalyptuszweig in der Nähe des Bettes: Die dekorative Note, mit der Sie im Winter besser atmen können