Tipps

Orientalisch inspiriertes Dekor: Wie soll man es übernehmen?

Orientalisch inspiriertes Dekor: Wie soll man es übernehmen?

Orientalische Dekoration: eine farbenfrohe Dekoration



Das erste, was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Adoptivkind werden möchten orientalisch inspiriertes Dekor zu hause: der orientalische stil ist kein minimalistischer stil! Wenn Sie eine raffinierte und nüchterne Atmosphäre mögen, ist es besser, Ihren Weg zu gehen, denn im Osten mögen wir Pomp und etwas Auffälliges (aber immer mit gutem Geschmack).

die orientalische Dekoration ist also eine Dekoration voller Leben, bunt, wo man keine Angst hat, die Farben, die Materialien, die Texturen zu multiplizieren ... solange es Wärme bringt! Dabei stehen natürlich warme Farben im Vordergrund: Gelb, Rot, Orange, Pink, Ocker, ohne auf Grün, Blau zu verzichten ... Hab keine Angst, sie zu mischen und zu kombinieren gewagte Nuancen: Solange die Farben warm sind, ist das Endergebnis immer harmonisch!

Vor allem eine großzügige Dekoration



Zweite Sache, an die man sich erinnern sollte, wenn man einen bauen will Interieur im orientalischen Stil zu Hause: Ihre Dekoration muss großzügig sein! Orientalische Kultur ist in der Tat eine freundliche Kultur, in der wir gerne Gäste zum Tee, Nachmittagstee oder Abendessen empfangen. Und je mehr Leute, desto besser!

Deshalb sollten Sie nicht zögern, wenn Sie ein vom Orient inspiriertes Wohnzimmer schaffen müssen:

  • Die Sitze multiplizieren. Und wie traditionell im Osten sitzen wir auf dem Boden, bevorzugen Sitzpuffs (vor allem aus bearbeitetem Leder) und eher niedrige Sitze - zum Beispiel kleine Bänke - gegenüber Stühlen und Sesseln, die zu hoch sitzen.
  • Den Boden mit Teppichen zu bedecken (offensichtlich, Berber Teppiche und Perser sind in einem orientalischen Dekor sehr zu empfehlen) bunt: je weniger man den ursprünglichen Bodenbelag sieht, desto besser!
  • Bänke und Fußboden mit Kissen in allen Größen und Farben ausstatten, um Wärme und Komfort zu schaffen.
     

Welche Materialien stehen bei orientalischer Dekoration im Mittelpunkt?



Wenn Sie einen erstellen möchten Dekor der tausend und einer Nacht würdig zu Hause wissen, dass vor allem gesetzt werden muss auf:

  • Metall und Schmiedeeisen, ob für Lampen, Dekoration (besonders hübsche Laternen, in die wir Kerzen für eine intime Atmosphäre stecken) oder sogar Kaffeetische, um Tee und Gebäck, die dazu passen, unterzubringen kommt die Zeit für familiäre und freundschaftliche Feiern!
  • Keramik, DAS Flaggschiff der orientalischen Dekoration, denn es ist das, was alle Gerichte für Tajine, Couscous und andere Dienstleistungen ausmacht. Das farbenfrohe und von Hand dekorierte orientalische Geschirr ist wirklich unübertroffen, damit wir auf Reisen gehen…
  • Zellige, diese kleinen marokkanischen Tonfliesen, die von Hand bemalt sind und sich auf Tischen, Stühlen, aber auch auf Wänden und Böden befinden.

Eine Dekoration im Total Look-Modus ... oder auch nicht!



Auch wenn das orientalische Dekoration ist eine Dekoration, die im Total Look-Modus sehr gut funktioniert, wissen, dass es durchaus möglich ist, ein Wohnzimmer im klassischen Stil mit einigen exotischen Stücken zu dekorieren, wie zum Beispiel einem Berber-Teppich oder einem Leder-Sitzpuff. Dies wird eine zusätzliche Seele und ein Gütesiegel in den Raum bringen, aber alles auf subtile Weise!