Andere

Die Muster dringen in das Wohnzimmer ein!

Die Muster dringen in das Wohnzimmer ein!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ah die Motive ... Welche zur Auswahl? Und vor allem an welchen Orten? Von der kleinen Note bis zum vorherrschenden Element laden sich die Muster in das Wohnzimmer ein, um eine Atmosphäre und Pepp zu bringen. Aber die Auswahl ist groß und die Möglichkeiten endlos: Daher ist es oft schwierig, eine Auswahl zu treffen. Ein kleiner Schub?

1. Das Offensichtliche: die Kissen!

Bei den Kissen ist eines zu gut: Die Bezüge vermehren sich in den Läden zu sehr erschwinglichen Preisen, und plötzlich ist es leicht, sich von Zeit zu Zeit in etwas zu verlieben. Oder höchster Luxus, um ein wenig Rotation zu erzeugen und die Atmosphäre des Hauses zu variieren! Weil wir einen schwer zu vergleichenden Geschmack haben können, scheint die Lösung gefunden worden zu sein: Was ist, wenn wir uns abwechseln? Natürlich funktioniert diese kleine Auswahl an Kissen auch mit Würfen, auch sehr abwechslungsreich und mit einem Budget, das ziemlich einfach zu meistern ist.

Der Wahnsinn von Kissen, Farben und Mustern

2. In der Mitte: der Teppich

Ein Teppich, ja, aber nicht Omas! Denn neben der Isolierung des Raumes und der Weichheit unter den Zehen hat sich die Kreativität in den letzten Jahren im Teppich festgesetzt und breitet sich zu unserem größten Vergnügen aus: quadratisch, rund, rechteckig mit Fransen, mit langen, kurzen oder gewebten Haaren, mit Zeichnungen, geometrischen Figuren, einer Harmonie von Farben ... Der Teppich ist modernisiert und trägt wirklich zum Geist Ihres Zimmers bei: eher Design, gemütlich, grafisch, kokonierend? Sie entscheiden selbst, wo Sie Fuß fassen möchten!

Ein grafischer Teppich, der den Wohnraum begrenzt

3. Die Wände angreifen

Denken Sie groß, besetzen Sie die Wände! Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können Tapisseriestreifen auflegen, um die Räume in Ihrem Wohnzimmer zu definieren, oder sich auf eine Wand konzentrieren. Der vorteil? Dies ist eine Verzierung, die eine allgemeine Atmosphäre in Ihrem Raum schafft und die perfekt, oh Freude, mit ziemlich einfachen Möbeln passt. Denn wenn die Originalität die Wand auskleidet, ist es elegant und subtil, die Schlichtheit für die Möbel und Stoffe zu wählen!

Die Einrichtung ist die Wand!

4. Möbel nach Maß

Heimwerker, dieser Absatz ist für Sie! Nichts ist besser als Stoffe oder gemusterte Tapeten, um einfache Möbel zu individualisieren oder die eine kleine Renovierung erfordern. Stühle, Regale, Lampenschirm, Aufbewahrungsboxen, das Innere von Schubladen ... Schaffen Sie Raum für Kreativität und vor allem: haben Sie Spaß mit Stil.

Möbel im Vintage-Stil und zeitgemäßer Stoff!

5. Die Hauptmöbel: das Sofa

Wir haben darüber gesprochen, groß zu denken, indem wir Muster an eine Wand hängen, aber wir können auch groß denken, indem wir ein Sofa oder sogar eine Reihe von Sofas und Sesseln mit buntem Stoff wählen. Offensichtlich erhalten Sie sofort einen sehr ausgeprägten Stil, der durch die anderen Elemente Ihres Wohnzimmers ausgeglichen wird, die neutraler gewählt werden müssen. Ihrem Wohnzimmer fehlt es jedoch nicht an Charakter und das ist edel.

Wenn Sie sich nicht langweilen möchten, können Sie sich für die musterreichen Sofabezüge entscheiden!

6. Formen und Farben

Es wird keine Überraschung sein, wenn wir an Muster und Dekoration denken ... wir denken sehr schnell an den skandinavischen Stil. Grafik, modern, es ist auf alle Arten verfügbar und scheint ein Trend zu sein, der anhält. Spaß und sicherer Wert.

Wenn wir skandinavische Dekoration sagen, denken wir ... Ikea!

7. Es lebe die Freiheit!

Das in der Bekleidungsbranche in den letzten Jahren beliebte Liberty-Muster ist voller Charme: Es erinnert an die Vergangenheit, an Stoffe, die heute großzügig als Vintage klassifiziert und mit einem neuen Charakter mit Hipster-Mode bereichert wurden. wo das Motiv in Herrenhemden und Stadtbewohnerblusen gerutscht ist. Blumig, zart, lädt es ein wenig Poesie in Ihr Dekor ein und passt sich beispielsweise perfekt einem industriellen Stil an. Ja, es ist gewagt, aber wir glauben, es wäre eine sehr schöne Gegenbeschäftigung.

8. Der ethnische Trend

Machen Sie Platz für den zeitlosen ethnischen Trend, der nie wirklich verschwindet und regelmäßig in den Vordergrund rückt. Ein Stil, der nach edlen, hochwertigen Materialien verlangt, die Sie zu Bohème oder Bohème-Chic machen können!

Schick, nüchtern, schwarz und weiß, leicht mit einer Farbe versehen


Video: Vliestapete tapezieren. HORNBACH Meisterschmiede (Kann 2022).