Hilfreich

Und warum nicht ein Futonbett?

Und warum nicht ein Futonbett?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist das Futonbett?



die Futonbett ist eine sehr feste Matratze japanischen Ursprungs. Traditionell aus mehreren Lagen kardierter und Nadelbaumwolle zusammengesetzt.

die traditionelles Futonbett misst nicht mehr als 8-10 cm dick, so kann es leicht aufgerollt und transportiert werden. Es eignet sich daher perfekt als zusätzliche Matratze, auf einem Massagetisch oder in einem kleinen Raum, in dem bei Bedarf Platz für einen Schreibtisch oder einen Spielbereich für Kinder geschaffen werden kann. Sie können sich sogar für diese Art des Schlafens auf dem Campingplatz, in einem Van oder für eine angenehme Nacht im Zelt entscheiden!
 

Die verschiedenen Arten von Futons



Wenn der klassische japanische Futon nicht dicker als 10 cm ist, finden wir heute leichter "westliche" Futons, die an westliche Morphologien und Komfortstandards angepasst sind: Konsequenter und robuster messen sie von 12 bis 18 cm dick.
Die dicksten Modelle befinden sich in der Nähe der klassischen Matratze, während sich die dünnsten für das Click-Clack-Spiel eignen. Sie können auch 2 oder 3 einklappen. Leben!

In Bezug auf die verwendeten Materialien gibt es immer mehr Varianten von natürlicher Baumwolle. Wenn Latex und Schaum für Weichheit sorgen und zwischen den Baumwollschichten (wie Kokosfasern) hinzugefügt werden können, sind möglicherweise Versionen mit edlen Materialien wie Wolle, Kaschmir oder Seide erhältlich.
 

Die Vorteile eines Futons



Wenn das Futonbett auf der ganzen Welt so berühmt geworden ist, hat es viele Vorteile, darunter:

  • seine Durchführbarkeit : Ein Futon kann sich biegen oder sogar aufrollen, wenn er dünn genug ist, und passt sich daher kleinen Räumen an. Es kann auf den Boden oder auf eine Tatami-Matte gelegt werden und erfordert daher nicht unbedingt ein Boxspringbett. Es ist in mehreren Dimensionen erhältlich, in einer quadratischen Version von 90 cm und in einer Version mit einer Breite von 160 cm. Die Lebensdauer beträgt ungefähr zehn Jahre oder so viel wie bei einer herkömmlichen Matratze von guter Qualität.
  • von der Nutzen für die Gesundheit : Viele Mediziner empfehlen feste Betten für Menschen mit Rückenproblemen. Ein Futon ist daher eine gute Alternative: Er ist fest genug, um den Rücken zu stützen, passt sich jeder Morphologie an, ohne durchzusacken, und verhindert so, dass sich die Wirbelsäule des Schläfers während des Schlafs wölbt. Bei Paaren mit großen Unterschieden in Größe oder Gewicht hat dies den Vorteil, dass der Druck dort, wo er am größten ist, nicht zunimmt, was zu einem störenden Ungleichgewicht für den anderen Schläfer führt.
  • ideal für Kinder : Immer mehr Pädagogen und Kinderärzte betonen, wie wichtig es ist, dass das Kind eine fortschreitende Autonomie erlangt. In diesem Sinne können die Kleinen mit einer auf den Boden gelegten Matratze ohne Sturzgefahr ins Bett gehen und selbstständig aufstehen. In einem kleinen Raum oder wenn sich mehrere Kinder den Raum teilen, können Futons tagsüber einfach zusammengeklappt werden, um Platz für Spiele und verschiedene Aktivitäten des Tages zu schaffen.
  • von der gesunde Materialien : Die zur Herstellung der Futons verwendete Baumwolle ist ein ausgezeichneter Wärmeregulator. Es wird sowohl die Wärme im Winter verteilen als auch sie kühl halten, wenn es wärmer ist. Darüber hinaus ist es ein natürliches, gesundes Material, das atmet. So viele Vorteile, die Baumwollfuton zu einem Verbündeten gegen Bakterien, Milben und Allergien machen.
     

Die Nachteile des Futons



Bevor Sie Ihre Wahl treffen, sollten Sie wissen, dass ein Futonbett nicht jedermann anspricht. In der Tat finden einige den traditionellen Futon zu schwer; Dann entscheiden Sie sich für ein flexibleres Modell mit Latex.
Der Hauptfehler des Futons ist jedoch vor allem, dass er schwer ist und sich daher nur schwer alleine transportieren lässt. Wenn es in einer festen Position ist, ist es perfekt, aber wenn Sie vorhaben, es zu falten, um es jeden Tag zu bewegen, ist es besser, zwei zu sein, um Ihren Rücken nicht zu verletzen!

Ein weiterer möglicher Defekt: Wenn in Ihrem Haus Probleme mit der Luftfeuchtigkeit auftreten, kann ein auf dem Boden installierter Futon beschädigt werden. In diesem Fall müssen Sie sich für ein Bett oder ein Boxspringbett entscheiden, um es anzuheben.
Das Futonbett kann schließlich recht teuer werden: Wenn die Basis-Zusatzmodelle ab 150 Euro erhältlich sind, rechnen Sie mit durchschnittlich 400 Euro für einen guten Futon für den täglichen Gebrauch.
 

Futonbett: Pflegetipps



Die einzige wirkliche Einschränkung im Zusammenhang mit dem Futon ist seine Wartung. Um zu verhindern, dass sich die Baumwolle absetzt, müssen Sie sie regelmäßig, idealerweise alle zwei Wochen, wenden und ein wenig "turnen" lassen: Falten Sie sie dann auf, rollen Sie sie auf und ab, um ihre Flexibilität zu bewahren.
Es sollte auch belüftet werden, vorzugsweise wenn Sie es umdrehen, damit die Feuchtigkeit in der Baumwolle verdunsten kann. Wenn das Wetter es zulässt und die Konfiguration Ihrer Unterkunft geeignet ist, setzen Sie sie einige Stunden lang der Sonne von beiden Seiten aus.

Ein Futon ist theoretisch nicht waschbar, da er die Luftfeuchtigkeit nicht gut unterstützt. Bei Flecken die betroffene Stelle mit etwas Seifenwasser abbürsten und mit einem sauberen, trockenen Tuch möglichst viel aufsaugen. Es gibt spezielle Bezüge, aber Sie können sich auch für ein einfaches, klassisches Spannbetttuch mit den richtigen Maßen entscheiden, um Ihren Futon zu schützen.
 


Video: Wie schlafen Japaner? - Wie man einen Futon in Japan benutzt (Kann 2022).