Tipps

Wie reinige ich einen Grill?

Wie reinige ich einen Grill?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schritt 1: Denken Sie daran, Ihren Backofen oder Grill regelmäßig zu reinigen



Überprüfen Sie regelmäßig den Verschmutzungszustand auf dem Grill Ihres Ofens oder Grills.

Das eigentliche Problem von der Ofenrost ist genau im Ofen zu bleiben. Einmal gut verstaut, vergessen wir schnell, dass es entfettet werden muss. Ein Tipp: Nehmen Sie den Backofenrost mindestens einmal im Monat heraus, um die Beschädigung festzustellen.

Für den GrillGleiches gilt: Wir reinigen es regelmäßig, um es nach dem Sommer nicht schmutzig zu machen. Dies erspart Ihnen ein gründliches Schrubben im nächsten Jahr.

Schritt 2: Finden Sie einen geeigneten Behälter, um Ihren Grill zu waschen



Bereiten Sie einen alten Plastikbehälter auf!

Dies ist die Art von Unannehmlichkeiten, die uns daran hindern, unsere Reinigungsarbeiten abzuschließen. Der Eimer ist zu tief und es gibt keine Möglichkeit, ihn hineinzuholen seinem Backofen oder Grill. Gleiches Problem mit der Spüle.

wenn Backofen oder Grill werden auch nicht sehr oft gereinigt, es liegt vor allem daran, dass man den angepassten Behältertyp nicht zuhause hat.

Dies ist der zweite praktische Ratschlag: Stellen Sie einen oder mehrere Tanks zum Reinigen bereit, damit Sie nicht in Ihrem Moment der Sauberkeit beeinträchtigt werden. Sie können auch auf Aufbewahrungsboxen aus Kunststoff zurückgreifen, die den Trick machen und nur ein paar Euro kosten.

Schritt 3: Fügen Sie einen Liter kochendes Wasser hinzu



Erhitze das Wasser direkt in einem Wasserkocher. Gießen Sie das heiße Wasser in einen geeigneten Behälter.

Der angegebene Liter Wasser entspricht der in unserem Artikel für Soda angegebenen Dosis. Sie können natürlich mehr hinzufügen, aber Sie müssen die Anzahl der Löffel Soda anpassen. Ein Liter Wasser = 3 Esslöffel Soda.

Schritt 4: 3 Esslöffel Soda in kochendem Wasser verdünnen



Dann fügen Sie 3 Esslöffel Soda-Kristalle hinzu. Bitte gut mischen, damit sich die Kristalle verdünnen.

Sie können auch einen Löffel schwarze Seife hinzufügen, wenn Sie zusätzlich zur Entfettungswirkung eine Reinigungswirkung wünschen.

Für eine effektive Reinigung einige Minuten bis eine Nacht einwirken lassen, abhängig von Grid Fouling Status

Schritt 5: Bürsten Sie Ihren Grill mit einer weichen Bürste



Nach ein paar Minuten werden Sie sehen winzige schwarze Partikel im Wasser schwimmen. Die Sodakristalle machen ihren Job gut!

Um ihnen bei ihrer Aufgabe zu helfen, können Sie die letzten verbleibenden Partikel mit einer weichen Bürste schrubben. Sie können sich zum Beispiel für eine in Drogerien gekaufte Spülbürste entscheiden. Die wirkliche Befriedigung dieser Art von Aktion besteht darin, zu sehen, wie das Fett weggeht, ohne Ellenbogenfett zu verwenden.

Vorher: ein schmutziger Grill



Spuren von Fett, verbrannter Materie ... Barbecue-Grills da die ofengestelle schnell verschmutzt sind. Der Schmutz wird auf dem Rost mehr oder weniger dick, da er regelmäßig verwendet und gekocht wird.

Nachher: ​​ein Grill wie neu, gebrauchsfertig



Sodakristalle sind ein starkes Desinfektions- und Entfettungsmittel. Sie können für verschiedene Aufgaben im Haus verwendet werden, für Geschirr, Wäsche und sogar Heimwerker. Sie sind zwar unbedenklich für die Umwelt (sie gelten als ökologische Reiniger), müssen aber wegen ihrer hautreizenden Wirkung mit Vorsicht behandelt werden. Es wird daher empfohlen, sie mit Handschuhen zu verwenden.



 


Video: Wie reinige ich den Gasgrill richtig? Tipps zur schonenden und gründlichen Reinigung des Gasgrills (Kann 2022).