Informationen

Welche Größe für den Weihnachtsbaum wählen?

Welche Größe für den Weihnachtsbaum wählen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Träumen Sie davon, Ihren Kokon in ein kleines Weihnachtsdorf zu verwandeln? Wir geben Ihnen alle Tipps, um die Größe Ihres Weihnachtsbaums entsprechend dem von Ihnen reservierten Platz, seinem Preis und seiner dekorativen Erscheinung zu wählen!

Unsere Dekorationstipps zur Auswahl der Größe Ihres Weihnachtsbaumes

- Ein Weihnachtsbaum für Ihr Zuhause - Wählen Sie einen Baum nach Ihrem Stil - Ein großer Baum für die Weihnachtsdekoration - Ein besonderer Platz für Ihren Baum - Alternativen für kleine Räume

Ein Weihnachtsbaum, der zu Ihnen nach Hause passt

Bevor Sie beginnen, muss Ihr Weihnachtsbaum an die Deckenhöhe Ihres Hauses angepasst werden. Für immer Wähle die Größe deines Baumes Lassen Sie mindestens 15 cm Abstand zwischen der Decke und der Spitze des Baumes (dies hängt auch von der Größe Ihres Sterns oben ab). Nehmen Sie also einen Meter mit, um den kleinsten Millimeter zu überprüfen.

Wähle einen Baum nach deinem Stil

Sie werden im Handel verschiedene Tannensorten finden: * Natürliche Tanne: Es riecht gut, und es liegt an Ihnen, es von A bis Z zu dekorieren. Vermeiden Sie es, es in den Durchgang zu legen, da Ihr Boden bald mit Dornen übersät sein würde ! * Der künstliche Baum: Einige sind realer als das Leben, andere sind hell und / oder bereits geschmückt, mit falschem Schnee bestreut usw. Es ist für jeden etwas dabei und es gibt alle Größen! * Der Holzbaum: Auch hier gibt es alle Größen, aber vermeiden Sie es, ihn in den Durchgang zu stellen. Schließlich können Sie versuchen, Ihren eigenen Baum mithilfe eines Tutorials im Internet zu erstellen. Ihr Baum wird zu 100% maßgeschneidert!

Ein großer Baum für die Weihnachtsdekoration

Wählen Sie als Dekoration einen großen Baum: Es ist praktischer, alle Ihre Weihnachtskugeln und Girlanden zu installieren. Wenn Sie jedoch eine schlichte Dekoration bevorzugen, wählen Sie einen feinen und schlanken Baum: Dadurch werden die Elemente hervorgehoben, die Sie streuen, ohne einen Eindruck von Leere zu hinterlassen.

Ein Ort der Wahl für Ihren Baum

In einer Ecke des Wohnzimmers, mitten in einem Raum, auf einem Fensterbrett, auf einem Tisch, in der Nähe des Kamins ... Sie müssen auch die Größe Ihres Baumes an den von Ihnen gewählten Ort anpassen. Denken Sie bei der Auswahl daran, dass Ihr Baum das Öffnen von Türen, Fenstern und Verkehr nicht behindern darf. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie in den Ferien Gastgeber sind: Besser ein kleinerer Baum und Platz für alle, als umgekehrt. Und dann wird der Baum schnell mit den Geschenken überfüllt sein, die ihn umgeben!

Alternativen für kleine Räume

Weil kleine Räume auch den Zauber von Weihnachten haben, sollten Sie wissen, dass es verschiedene Alternativen zum traditionellen Weihnachtsbaum gibt. Wir denken zum Beispiel an den Miniaturbaum (oder eine DIY-Alternative mit gestapelten Büchern), den Design-Holzbaum, den hängenden Baum oder auch die großen Plakate, die einen schönen Weihnachtsbaum darstellen!