Kommentare

Omas Tipps zum Reinigen mit Salz

Omas Tipps zum Reinigen mit Salz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Salz ist ein Geschmacksverstärker, aber nicht nur! Es ist auch ein sehr effektiver und einfach zu verwendender natürlicher Reiniger. Ob es darum geht, Flecken zu entfernen, regelmäßig zu reinigen, das Haus langfristig zu pflegen oder Unannehmlichkeiten im Haushalt vorzubeugen, hier finden Sie einige effektive Tipps für die Reinigung von Großmüttern mit Salz.

Welche Flecken mit Salz entfernen?

Fettflecken

Wir vergessen es oft, aber Salz absorbiert Fett! Geben Sie eine gute Portion Salz auf den Fleck, lassen Sie ihn einige Stunden einwirken und reiben Sie ihn dann mit trockener Marseille-Seife ein. Ein Maschinenlauf und Ihr Textil ist gerettet!

Rostflecken

Kann nicht Rost bekämpfen? Denken Sie noch einmal darüber nach: Besprühen Sie Ihren Rostfleck mit grobem Salz und Zitronensaft. Einige Stunden einwirken lassen und dann mit einem Schwamm gut abkratzen.

Weinflecken

Autsch ... Keine Panik: zuerst trocknen und dann viel Salz auf die befleckte Fläche geben. Einige Minuten einwirken lassen, dann den Stoff abspülen. Es ist sauber

Feuchtigkeitsflecken

Mische ein wenig Salz mit Zitronensaft, trage die Mischung auf den Feuchtigkeitsfleck auf und trockne in der Sonne.

In Kombination mit Marseille-Seife kann Salz Flecken von Ihrem Teppich entfernen!

Wie regelmäßig mit Salz reinigen?

Kalkstein

Fugen, Wasserhähne, Fliesen ... Kalkstein ist überall. 1/2 Zitrone mit etwas feinem Salz mischen und die schuppigen Stellen einreiben. Dann spülen. Magie!

Spiegel und Fenster

Reinigen Sie Ihre Fenster und Spiegel mit einer Mischung aus Salzwasser und weißem Essig. 1/2 Stunde einwirken lassen und dann ausspülen. Funkelnd!

Teppiche

Besprühen Sie Ihren Teppich mit feinem Salz und warten Sie 30 Minuten, bevor Sie saugen. Ihr Boden wird schön, sehr sauber sein!

Toiletten

In der Toilette gelagerter Zahnstein ist oft schwer zu entfernen. Die richtige Mischung: Weißer Essig und grobes Salz, auf die Wände streuen und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag vor dem Spülen mit der Bürste und Essigwasser schrubben.

Die Emaille-Badewanne

Bieten Sie ihm ein Salzpeeling an. Den Abfluss verschließen, grobes Salz einfüllen, mit Essig bestreuen, einige Stunden ruhen lassen und dann mit Wasser abspülen. Ihre Emaille-Badewanne ist wie neu!

Vergessen Sie das Glasprodukt: Salz und weißer Essig, und Ihr Spiegel wird der schönste sein!

Wie pflege ich das Haus mit Salz?

Bakterien und Schimmel

Zusammen mit Zitrone wirkt das Salz Wunder, indem es Bakterien und Schimmel in kürzester Zeit beseitigt! Tränken Sie Ihren Zitronenschwamm, bestreuen Sie ihn mit Salz und reiben Sie die zu reinigenden Oberflächen ein.

Die Pfannen

Ein verbrannter Pfannenboden? Nie müde, es noch einmal zu scheuern. Streuen Sie stattdessen grobes Salz auf den Boden Ihrer Pfanne. Über Nacht einwirken lassen, die Pfanne ist dann viel einfacher zu reinigen.

Besteck

Wenn Ihre Silberportion angelaufen ist, füllen Sie ein Becken mit Wasser und fügen Sie einen Teelöffel grobes Salz hinzu. Das Besteck einige Minuten einweichen, abspülen und abtrocknen. Der Tipp einer Urgroßmutter, um Ihrem Besteck Glanz zu verleihen!

Marmor

Ein Fleck Tee oder Kaffee auf Ihrer Marmoroberfläche? Eine kleine Mischung aus Salz und Zitrone reicht aus. Gut ausspülen!

Das Eisen

Mit zwei Löffeln feinem Salz und weißem Essig können Sie die Bügelsohle richtig reinigen.

Grobes Salz: ein bisschen Hilfe, um Ihre schmutzigen Pfannen zu scheuern!

Wie vermeide ich Unannehmlichkeiten im Haushalt mit Salz?

Schwämme

Tauchen Sie Ihre Schwämme voller Mikroben in warmes Salzwasser und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Am nächsten Tag ausspülen. Längere Lebensdauer und Bakterien beseitigt!

Kupfer

Begrenzen Sie die Oxidation, die zu grünen Flecken führt, indem Sie Ihre Kupfergegenstände regelmäßig mit einem Wundermittel einreiben: einem Esslöffel feines Salz und einem Esslöffel Mehl.

Die Rohre

Um unangenehme Gerüche und verstopfte Waschbecken zu vermeiden, sollten Sie regelmäßig vorgehen. Kochen Sie 2 Liter Wasser, fügen Sie weißen Essig, eine gute Dosis grobes Salz und etwas Backpulver hinzu. Gießen Sie die Mischung in die Spüle und lassen Sie sie einige Minuten einwirken. Dann heißes Wasser laufen lassen, um das Rohr zu spülen. Hier ist es sauber und desinfiziert.

Korbwaren (Korb oder Rattan)

Um Flecken, Anzeichen von Zeit oder Vergilbung zu entfernen, können Sie sie mit warmem Salzwasser einreiben. Tipp getestet und genehmigt.

Damit sie länger schön aussehen, reinigen Sie Ihr Korbgeflecht mit warmem Salzwasser.


Video: Verwende Salz fur Abflusse in deinem Haus - In nur wenigen Tagen passiert etwas Unglaubliches! (Kann 2022).