Kommentare

Ein Schmetterlingskorb zum Selbermachen

Ein Schmetterlingskorb zum Selbermachen

Material:

1 gelbe Polypropylenfolie 1 schwarze Filzspitze mit feiner Spitze (keine permanente Tinte) 1 Metalllineal 1 großes Schneidegerät Extra starkes doppelseitiges Klebeband mit Schutzband Farbige Plastikklebefolie (Fetzen reichen aus), grüne und rote Farben 1 Schere 1 ausgefallene Ausstecher

Realisierung:

5'Reproduction

Verfolgen Sie das Muster von einer Seite des Korbs und reproduzieren Sie es mit dem Filz auf dem Polypropylen. Übertragen Sie dieselbe Pfanne erneut wie in der Skizze gezeigt. Fügen Sie einen 2 cm breiten Klebestreifen hinzu. Cut.

5'

Zeichnen Sie in den Polypropylen-Schacht ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 17 cm. Fügen Sie an allen vier Seiten eine 2 cm breite Lasche hinzu. Cut.

15 'Markierung von Falten

An den markierten Stellen einkerben. Erhitzen Sie dazu ein Messer über einer Flamme und schieben Sie es über den Kunststoff entlang des Lineals, wobei Sie leicht auf das Messer drücken, bevor Sie es falten. Markiere alle Falten.

5 'Schließung

Verschließen Sie den Korb mit dem Klebeband.

5 'Platzierung des Bodens

Um den Boden zu platzieren, kleben Sie das Klebeband auf die Laschen, ohne die Schutzstreifen zu entfernen. Schieben Sie den Boden in Position. Entfernen Sie die Schutzstreifen vom Klebeband, wenn der Boden fest sitzt.

10 'Kreise ausschneiden

Zeichnen Sie mit Hilfe eines Glases vier Kreise auf die Rückseite der grünen Plastikklebefolie. Schneiden Sie sie aus. Kleben Sie sie in die Mitte jeder Seite.

5 'Ende

Schneiden Sie vier kleine Motive aus der roten Klebefolie aus und fügen Sie sie in die grünen Kreise ein. Anstatt kleine rote Schmetterlinge hinzuzufügen, können Sie diese in grünen Kreisen aushöhlen.



Rat

Wenn Sie Zeit haben, schneiden Sie so viele Motive aus, wie Sie möchten, und kleben Sie sie in die Sämlinge Ihres Korbs, um ein fröhliches Dekor zu schaffen.

20 Plastikgegenstände © Flammarion Editions, 2004