Hilfreich

Worte im Garten: Platz machen für Schiefer und Schilder!

Worte im Garten: Platz machen für Schiefer und Schilder!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist, wenn wir im Garten Worte pflegen? Süße Worte, inspirierende Worte, poetische Worte und lustige Worte ... Diese Sorten werden nicht gepflanzt, sondern auf eine Tafel geschrieben, auf ein Stück Holz graviert oder sogar auf Gartenmöbel eingeladen … Und wenn die Blätter fallen und die Blumen knapp werden, schmücken diese Worte den Garten mit zusätzlicher Seele.

Im Garten schreiben wir eine Begrüßungsnachricht auf eine Tafel

Mit weißer Kreide geschrieben, gibt ein nettes Begrüßungswort sofort den Ton an. Dieser Garten wird für andere gepflegt, und Sie sind eingeladen, ihn zu genießen, auch wenn Sie gerade auf der Durchreise sind. Und denken Sie nicht, dass diese Art von Schiefer für Gärten reserviert ist, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, im Gegenteil, sie kann am Eingang zu jedem Raum ausgestellt werden, der von seinem Besitzer mit Stolz gepflegt wird. Und wenn sich dieser Garten auf einem Balkon oder einem Fensterbrett befindet, ist es noch besser!

Eine freudige und gütige Botschaft…

Ein inspirierendes Zitat

Der Garten ist ein Ort der Meditation. Indem wir den Gebrauch unserer fünf Sinne wiederentdecken, tauchen wir tief in sie ein und trennen endlich die Bilderströme, die ständig auf unseren Bildschirmen rollen. Es ist daher der ideale Ort, um unsere Gedanken loszulassen und an Größe zu gewinnen. Warum also nicht ein Massiv mit einem Zitat bekleiden, das uns zum Nachdenken anregt? * "Der Garten ist sichtbar gemachte Philosophie", Erik Orsenna. * "Um einen Garten zu schaffen, braucht man ein Stück Land und eine Ewigkeit", Gilles Clément. * "Ein Garten, auch ein kleiner, ist die Tür zum Paradies", Marie Angel. * "Mein Körper ist ein Garten, mein Wille ist sein Gärtner", William Shakespeare. * "Schönheit ist ein wilder Garten", Anne Rice. * "Es macht mehr Spaß, einen Garten anzulegen als das Paradies zu betrachten", Anne Scott-James. * "Das Ende der Welt und der Boden des Gartens enthalten die gleiche Menge an Wundern", Christian Bobin.

Auf einer Holz- oder Schieferunterlage kommt die Nachricht durch ...

Ein Gedicht zum Lesen im Freien

Ist der Garten nicht der beste Ort, um Poesie zu deklamieren? Besonders wenn Gedichte in die Landschaft schlüpfen, auf eine Tafel geschrieben oder auf ein Holzbrett graviert werden. Und warum drucken Sie Ihre Lieblingsgedichte nicht auf ein A4-Blatt, bedecken sie mit transparentem Plastik, um sie vor Regen zu schützen, und hängen sie an einen Ast? Zum Hacken oder Sprudeln mit Alexandrinen ...

"Die Schmetterlinge" von Gérard de Nerval…

Eine skurrile oder humorvolle Nachricht

Wenn Sie nicht die Seele eines Dichters haben, machen Sie Ihren Garten zu einem Ort, der Sie einlädt, mit lustigen und ausgefallenen Botschaften zu lächeln! Erfinden Sie die Namen von Gassen und Straßen (Kapuzinerkresse, Route des Glücks), verwandeln Sie Gartenmöbel (Liebesbank ...), lenken Sie örtliche Sprüche ab oder zeigen Sie falsche Verbote an. Wussten Sie schon, dass es verboten ist, Träume zu zertrampeln?

Ein schönes Meditationsverbot!

Oder einfach die Namen der Sorten!

Wenn Sie ein pragmatischer Gärtner mit gesundem Menschenverstand sind, vergessen Sie nicht, in Ihrem Garten Etiketten zu säen, um die Namen der Sorten zu erkennen. Diese Worte sind auch voller Gedichte für diejenigen, die sie mit Neid lesen können ...

Die Namen der Sorten, ein echtes Gedicht ...