Kommentare

Wie wähle ich den perfekten Teppich für mein Schlafzimmer aus?

Wie wähle ich den perfekten Teppich für mein Schlafzimmer aus?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rund, spritzig, quadratisch, aus Baumwolle, gewebt oder bedruckt ... Sie haben die Qual der Wahl unter den vielen Teppichmodellen. Aber für welche Art von Teppich sollten Sie sich dann entscheiden, um Ihr Schlafzimmer zu einem wirklich gemütlichen kleinen Nest zu machen? Ort, Form, Farbpalette: Wir geben Ihnen alle Tipps, um die Einrichtung Ihres Zimmers ohne Fehltritte aufzurütteln.

Ein großer dekorativer Teppich für Ihr Schlafzimmer

Skandinavische Teppiche, Tagesdecken, rechteckige oder runde Teppiche… Unabhängig vom dekorativen Stil Ihres Teppichs im Schlafzimmer sollten Sie die Abmessungen und das Layout Ihres Zimmers berücksichtigen. Achten Sie natürlich auf den Standort Ihrer Möbel. Wir denken zum Beispiel vor allem daran, das Öffnen und Schließen der Schlafzimmertür zu testen, um Fehltritte zu vermeiden. Wenn Sie Ihren Teppich auch unter Ihre Möbel legen möchten, sei es unter Ihrem Nachttisch oder unter dem Bett, achten Sie darauf, dass er mindestens 60 cm übersteigt. Wenn Ihr Zimmer bereits voll ist und Sie die Wände nicht mehr zurückschieben können, müssen Sie leider den kuscheligen XXL-Teppich vergessen, den Sie sich vorgestellt haben (sorry). Der Trick dabei ist, auf zwei kleine Bettdecken auf jeder Seite zu setzen, um sie zu genießen, sobald Sie aufwachen, ohne Ihr Zimmer zu überlasten.

Personalisieren Sie Ihren Kokon, indem Sie mit den Formen und Größen der Teppiche spielen!

Eine Farbauswahl für den Schlafzimmerteppich

So machen Sie einen makellosen Eindruck in der Farbpalette Ihres Schlafzimmer Teppich Sie haben Carte Blanche (oder fast). Natürlich sollten Sie die Farbnuancen und den Dekorationsstil Ihres Zimmers berücksichtigen. Es gibt jedoch einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl helfen können. Wählen Sie beispielsweise helle Farbtöne, wenn Sie einen kleinen Raum haben, um den Eindruck eines größeren Raums zu erwecken. Pastellfarben helfen Ihnen auch dabei, einen entspannenden Kokon zu kreieren. Wenn das Dekor Ihres Zimmers im Gegenteil neutrale Töne aufweist, schütteln Sie es mit einem Flickenteppich mit scharfen Drucken. Achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben!

Der Schlafzimmerteppich ist das ideale Element, um dem Raum Farbe zu verleihen.

Das gewisse Extra mit einem dekorativen Teppich im Schlafzimmer

die Wahl des Teppichs im Zimmer Verleiht Ihrer Einrichtung zweifellos den letzten Schliff. Deshalb ist es ratsam, die Atmosphäre, die Sie in diesen Raum bringen möchten, gut zu visualisieren. Hier sind einige Möglichkeiten zum Testen. Entscheiden Sie sich für einen Raumteppich mit Fransen oder für einen farbenfrohen Rand, der Ihrem Raum einen Cocoon-Stil verleiht. Die Teppiche mit Schaffell-Effekt verleihen dem skandinavischen Flair eine gemütliche Note. Wenn Sie dem Raum Charakter und Charakter hinzufügen möchten, in einem Wort: Killims. Diese bestickten Teppiche im Bohème-Stil verleihen dem Raum einen ethnischen Effekt. Ideal, wenn Sie Ihr Dekor mit einem einfachen Accessoire aufmischen möchten. Um ein schickes und modernes Dekor im Schlafzimmer zu haben, denken Sie an die sauren grafischen Teppiche. Perfekt, um Ihrem Raum einen Kontrast zu verleihen, ohne ihn zu übertreiben.

Fransen oder ein flauschiger Look machen Ihr Zimmer noch kuscheliger!

Ein individueller Ort für Ihren Schlafzimmerteppich

Die Größe Ihres Teppichs ist im Schlafzimmer von entscheidender Bedeutung, aber die Wahl des Standorts ist ebenso wichtig. Unter dem Nachttisch, unter dem Bett, auf jeder Seite des Bettes oder unter der Kommode ... Wie man gut wählt? Wenn die klassische Anordnung erfordert, dass man seinen Schlafzimmerteppich oder sein Bett auf jede Seite fallen lässt, ist der Trend des großen Teppichs, der von der Bettoberfläche hervorsteht (genug, um Ihre Hausschuhe zu vergessen). Achten Sie jedoch darauf, keinen zu großen Teppich zu wählen, der Ihr Zimmer einschränkt. Wenn Sie die Idee haben, Ihr hübsches zu platzieren Schlafzimmer Teppich Vor dem Ende des Bettes empfehlen wir nicht, da dies den Raum in Ihrem Zimmer einteilt und Ihre Zehen nicht davon profitieren können, wenn Sie aufwachen!

Der Teppich wurde zur Hälfte unter das Bett gelegt, um ein originelles und ästhetisches Aussehen zu erzielen.

Die Wahl des Materials des Teppichs im Raum

Baumwolle, Wolle, synthetische Materialien ... Wenn Sie ein kleines, gemütliches Nest einrichten möchten, sollten Sie nicht auf die Wahl des Teppichmaterials im Zimmer verzichten. Also sicher dein Auswahl an Schlafzimmerteppichen wird auch durch seine Kosten motiviert sein, aber überlegen Sie, wie lange es dauert. Hochwertige Naturmaterialien wie Wollteppiche sind eine Investition, aber sie halten länger. Wenn Sie sich nicht um die Pflege Ihres Teppichs kümmern möchten, wählen Sie sehr widerstandsfähige Kunststoffe (ein Vorteil, wenn Sie von Zeit zu Zeit im Bett frühstücken möchten oder wenn Sie einen Schminktisch voller Make-up für zwei Personen haben) nicht).

Ein original karierter Teppich, der die Position des Schlafbereichs kennzeichnet.

Welche Formen für einen Teppich im Schlafzimmer?

Wenn Sie zwischen dem kleinen quadratischen Teppich, der Sie aussehen lässt, oder dem runden bedruckten Teppich für das Schlafzimmer zögern, haben wir möglicherweise die Lösung. Entscheiden Sie sich für runde oder gesäumte Teppiche, wenn Sie dem Raum Weichheit verleihen und von einer warmen und entspannten Atmosphäre profitieren möchten. Wenn etwas im Raum fehlt, setzen Sie auf eckige Formen für Ihren Teppich, die dem Raum Charakter verleihen. Sie können mit Farben spielen, um Kontrast zu allem zu schaffen. Und für die Kleinen ist in Bezug auf Teppiche alles erlaubt: geometrische, runde Formen, Blumen, Muster ... Alle Mittel sind gut, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Runde Teppiche für einen Hauch Feng Shui am Fußende des Bettes!