Informationen

Colocation: Wählen Sie ein Dekor, das alle anspricht

Colocation: Wählen Sie ein Dekor, das alle anspricht

Während des Studiums oder bei einem Neustart kann es sinnvoll sein, sich für die Colocation zu entscheiden. So profitieren wir von einer größeren Unterkunft und knüpfen Verbindungen zu den anderen Bewohnern dieses kollektiven Kokons. Aber was ist mit der Einrichtung? Es ist nicht so einfach, alle zufrieden zu stellen. Aus diesem Grund geben wir Ihnen heute einige Tipps für die Auswahl eines Dekors, das alle Mitbewohner anspricht.

Neutrale Farben und natürliche Materialien

In einer Wohngemeinschaft zu leben bedeutet, mit anderen zu leben. Damit die Einrichtung der Unterkunft die meisten anspricht, muss sie einfach gehalten sein. Dazu wird empfohlen, auf sehr neutrale Farben wie Weiß oder Grau zu setzen. Wir müssen helle Farben bevorzugen und die Karte der Nüchternheit spielen. Bei Beschichtungen und Möbeln sind natürliche Materialien unerlässlich. Holz gefällt allen! Und für die dekorativen Elemente wählen wir wieder moderne, aber raffinierte Stücke. Die Pflanzen werden in der Colokation sehr geschätzt, weil sie dekorieren, ohne zu viel zu personalisieren. Denken Sie darüber nach!

Smart Storage

In der Küche, im Bad und auch in den Gemeinschaftsräumen hat jeder sein eigenes Geschäft. Damit die Trümmer das Haus nicht überwältigen, muss es geschickte Lager geben. Das Ideale bleibt natürlich Schränke, in denen jeder Einwohner Regale hat. Es ist auch möglich, Regale mit einzelnen Körben zu installieren. So können sich auch Community-Mitglieder, die chaotisch sind, zurechtfinden.

Eine Messe für alle

Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem sich alle versammeln. Es ist der Raum, der der beste Gedanke sein muss, aber auch der, in dem die Dekoration wichtig ist. Es ist möglich, sich für den schlanken Stil zu entscheiden, aber es kann kalt sein. Andere Stile wie industrielles Dekor oder die skandinavische Atmosphäre sind attraktiv und können eine Option sein, die jeden anspricht! Es ist notwendig, darüber zu diskutieren, zuzustimmen und gemeinsam einen angenehmen Lebensraum zu schaffen.

Organisierte Küche

In Familien spielt das Kochen eine wichtige Rolle. Bei Mitbewohnern ist es genauso. Um die Küche erfolgreich zu dekorieren, muss man die Praktikabilität wählen. Erneut sind nüchterne Farben angebracht. Für Materialien werden solche bevorzugt, die leicht zu reinigen sind. Alles muss in Schränken aufbewahrt werden! Und zur Dekoration kleben wir wunderschöne Retro-Plakate auf! Oftmals farbig, schaffen sie es, die Gemeinschaftsräume aufzuhellen und sind sich einig.

Personalisierte Räume

In einer Wohngemeinschaft ist das Schlafzimmer der Ort, an dem alles erlaubt ist. Es ist dein Platz und du machst, was du willst! Lust auf eine skurrile oder sehr markante Einrichtung? Sie haben die Wahl! Denken Sie nur daran, dass Sie eines Tages diesen Raum verlassen müssen. Wenn Sie nur vorübergehend in eine Wohngemeinschaft ziehen, ist es ratsam, die Wände weiß zu lassen und Ihren Raum dank der vielen dekorativen Elemente, die Ihnen zur Verfügung stehen, zu personalisieren.