Kommentare

Vorher / Nachher: ​​Ein industrieller Stil für ein kleines Badezimmer

Vorher / Nachher: ​​Ein industrieller Stil für ein kleines Badezimmer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Machen Sie ein kleines Badezimmer, das mit dem Rest des schönen Hauses im Industriestil übereinstimmt. Dies war die Herausforderung der Raumgestalterin aus Wambrechies in der Region Lille, Madame Dek. Seine Kunden wollten ihrem kleinen Badezimmer Stil verleihen, ohne die Baustelle verwalten zu müssen. Eine erfolgreiche Herausforderung dank durchdachter Planungsideen. Finden Sie heraus, wie der Designer die Dekorkarte voll ausspielte! Fläche: 3,7 m2. Agentur: Madame Dek. Budget: 6000 €. Bildnachweis: www.blackboxstudio.fr.

Vorher ein unansehnliches weißes Badezimmer

In diesem Lilleer Haus mit einer sehr industriellen Dekoration war nur das kleine Badezimmer noch nicht renoviert worden. Wie es ist, haben wir ein 100% weißes Badezimmer mit einer Plastikduschkabine, einer klassischen Badewanne; an der Wand weiße Farbe und Fliesen und ein Handtuchhalter. Die Eigentümer wollten eine Duschkabine behalten und Stauraum, eine Toilette und ein Waschbecken hinzufügen. Alles in weniger als 4m2 und wenn möglich, unter Beibehaltung der schönen Helligkeit des Raumes. Unter dem grauen Laminatparkett versteckte sich auch ein altes Parkett, das Kunden sanieren wollten. Die Arbeiten wurden in zwei Schritten durchgeführt: Zuerst den Raum durch Entfernen des vorhandenen Parketts leeren, das ursprüngliche Parkett schleifen, die nicht vorhandene Sanitärinstallation überprüfen und den Strom wieder herstellen. Dann wurde die neue Duschkabine erstellt, das Waschbecken und eine hängende Toilette wurden installiert. Und schließlich war es an der Reihe, Fliesen zu verlegen, zu streichen und zu streichen.

Vorher ein sehr klassisches, weißes, seelenloses Badezimmer.

Modernisieren Sie das Badezimmer im industriellen Stil

Die Kunden wollten eine Mischung aus Marmor und Ziegeln, und Madame Dek arbeitete an diesen Elementen. Zumindest können wir sagen, dass es gelungen ist ... Was für eine Veränderung! Der Industriestil holt Sie vom Eingang ab, wobei die Wände mit einer sehr "Lille" -Ziegelverkleidung verziert sind und die Rückwand in Schwarz gestrichen ist, die den Blick auf sich zieht und eine Perspektive schafft. Wir finden auch Erinnerungen an Schwarz, die eine schöne Harmonie in der Dekoration schaffen (der Handtuchwärmer, die Duschtür ...). Die Duschkabine aus Kunststoff weicht einer wunderschönen Leroy Merlin-Duschkabine, die mit hervorragenden italienischen Marmorfliesen verziert ist: große horizontale Platten, die das Gefühl vermitteln, den Raum zu vergrößern. Der Kontrast zwischen Marmor und Ziegeln ermöglicht es auch, zwei definierte Räume zu schaffen, ein Kraftakt auf so kleinem Raum. Madame Dek hat bei Matériaux Authentiques auch ein prächtiges altmodisches Waschbecken entdeckt, um das gewünschte Gütesiegel mitzubringen. Das Ganze bringt Wärme ins Bad, ohne den Raum zu verkleinern!

Die Kombination aus Marmor und Ziegel verleiht dem Raum ein verrücktes Gütesiegel!

Ein industrielles, schickes und praktisches Badezimmer

Es wurden viele clevere Vorkehrungen getroffen, um den Spezifikationen zu entsprechen. Zum Beispiel wählte Frau Dek für die von den Kunden benötigten Toiletten eine Wandtoilette, die weniger Platz benötigt und von der Schlafkabine verdeckt wird. Im Rückzug sehen wir es beim Betreten nicht, es ist sehr diskret. Sie fragen sich vielleicht, wo die Eigentümer des Hauses zusätzlichen Speicherplatz anfordern? Man sieht sie einfach nicht, weil sie geschickt unter dem Fenster getarnt und in der gleichen Farbe wie die Wand gestrichen wurden. Der Raum ist optisch nicht überlastet! Malin. Trotzdem reicht die Duschabtrennung nicht bis zur Decke, um Tageslicht hereinzulassen. Und um das schöne Licht im Raum zu nutzen, wurde die vorhandene Tür durch eine neue Wandschiebetasche ersetzt, die nicht nur das Licht besser durchlässt, sondern auch Platz auf dem Treppenabsatz spart. Ergebnis der Renovierung: Das Badezimmer hat seinen Charakter wiedererlangt und ist mit seinen hübschen Ziegeln Teil des Lebens in Lille!

Eine Duschkabine, Schränke, ein Waschbecken und Toiletten in nur 4m2, eine erfolgreiche Wette.