Andere

Installieren Sie einen Whirlpool zu Hause

Installieren Sie einen Whirlpool zu Hause

Sie haben versucht, in Ihrer Badewanne Blasen zu bilden, aber nichts hilft, Sie träumen immer noch von einem Whirlpool, der der Thalassotherapie von Saint-Malo würdig ist? Wie wäre es mit einem Whirlpool zu Hause? Auswahl, Budget, Installation und Arten von Whirlpools: Wir ziehen eine Bilanz der zu stellenden Fragen, bevor wir uns ausrüsten.

Von der Erfindung des Whirlpools zum Whirlpool zu Hause

Die Erfindung der Schaumbäder verdanken wir einer Gruppe von Züchtern italienischer Herkunft: den Brüdern Jacuzzi. Um den gesundheitlichen Bedürfnissen eines Mitglieds gerecht zu werden, entwickeln die Geschwister eine hydraulische Tauchpumpe, die in einer häuslichen Badewanne verwendet werden kann. Die J-300 Pumpe, der Vorfahr des Whirlpools, wurde geboren. Viele nahmen sie mit. Erst in den 1970er Jahren integrierte Roy Jacuzzi das Konzept dank eines an den Wänden verteilten Düsensystems in eine Badewanne. Eine erfolgreiche Erfindung, die den Markennamen schon bald als eigenständigen Oberbegriff etablierte. Sprechen wir nicht über einen Whirlpool, um ein Spa, einen Whirlpool oder sogar einen Whirlpool zu bezeichnen? Zuerst für Luxushotels und andere Spa- und Balneotherapiezentren gedacht, begann der Whirlpool oder das Spa bald, in das Haus einzugreifen. Genießen Sie die Vorteile des Whirlpools, ohne von zu Hause wegziehen zu müssen: Die Idee ist genug, um zu verführen ... Wer hat noch nie im Einklang mit dem sensorischen Wohlbefinden von Tausenden von Wasserblasen vibriert? Wenn Sie Ihren eigenen Whirlpool zu Hause haben, können Sie dieses Gefühl der Schwerelosigkeit genießen, während Sie sich wie zu Hause fühlen. Ob auf der Terrasse oder im Innenbereich, der Whirlpool ist dazu da, die Qualen des Tages unter der Wirkung der Wasserstrudel auszulöschen. Und das lässt Sie natürlich träumen ...

Ein in die Holzterrasse eingebetteter Whirlpool zum Entspannen ohne das Haus zu verlassen: Die Idee hat etwas zu verführen!

Innen-Whirlpool VS Außen-Whirlpool

Whirlpool drinnen oder draußen? Dies ist die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie sich ausstatten ... Die Antwort ist natürlich eine Funktion des verfügbaren Platzes und der Konfiguration des Ortes. Für die Installation eines Whirlpools in seinem Innenraum sind folgende Voraussetzungen erforderlich: - Gut versiegelte Wände, - ein gefälliger und widerstandsfähiger Boden (um das Gewicht des Whirlpools + das Gewicht des Wassers + das Gewicht seiner Insassen zu tragen), - Installation eines Whirlpools Effizientes Entfeuchtungs-, Lüftungs- und / oder Lüftungssystem (um die durch das Verdampfen von Wasser entstehende Luftfeuchtigkeit abzuleiten). - Ausreichend breiten Türdurchgang (zur Aufnahme der sperrigen Maschine). Je nach verfügbarem Platz installieren Sie Ihren Whirlpool im Badezimmer oder besser in einem dafür vorgesehenen Raum. Trendy und Cocooning, der Whirlpool findet auch oft unter der Veranda statt, wo Sie die Aussicht genießen können, ohne sich um das Wetter sorgen zu müssen. Die Idee, den Vögeln beim Singen zuzuhören (oder den Himmel anzustarren), während sie in ihrer Blase - oder genauer gesagt in ihren Blasen - am Boden des schneebedeckten Gartens sprudeln (oder nicht), ist sehr beliebt. Der Open-Air-Whirlpool sollte windgeschützt aufgestellt werden, wenn er im Allgemeinen einfacher herzustellen ist. Um den Whirlpool zu jeder Jahreszeit und bei jeder Außentemperatur nutzen zu können, ist der Pavillon - oder Spa-Unterstand - eine Alternative, die immer mehr Anziehungskraft auf sich zieht.

Dieser tragbare 2-Sitzer-Whirlpool hat den Vorteil, dass er ultrakompakt ist und im Innen- und Außenbereich installiert werden kann.

Die zu budgetierenden Elemente für die Installation eines Whirlpools zu Hause

Vom preiswerten aufblasbaren Whirlpool für 500 € bis zum Luxus-Whirlpool für 50.000 € gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten und Preisen. In einigen sogenannten "Schwimm" -Jacuzzis können Sie sogar ein erfrischendes Bad in Ihrem Whirlpool nehmen. In jedem Fall müssen Sie sich zwischen einem freistehenden Whirlpool oder einem tragbaren Whirlpool und einem eingebauten Whirlpool (erdverlegt oder halb erdverlegt) entscheiden. Wenn der eingebaute Whirlpool dauerhaft installiert werden soll, erfordert seine Installation schwerere Erdarbeiten und Entwicklung. Diese von Fachleuten ausgeführten Eingriffe wirken sich nicht ohne Auswirkungen auf den Preis des eingebauten Whirlpools aus. Der eingebaute Whirlpool ist teurer als ein sogenannter oberirdischer Whirlpool und zudem ästhetischer und wird in der Regel nach Maß gefertigt. Abgesehen von der Installation sind dies die Abmessungen des Whirlpools (2/3 Plätze, 4/5 Plätze, 6/7 Plätze…), die verwendeten Materialien (Holz, Stein, Beton, Kunststoff…) und die verschiedenen Optionen (Luftdüsen, Hydrojets, Aerojets, Massagekraft, Beleuchtung, Aromatherapie), die den Preis eines Whirlpools bestimmen. Die Wartung des Whirlpools hat offensichtlich Kosten, die in der prognostizierten Bilanz Ihres Einkaufs nicht zu übersehen sind. Decken Sie Ihren Whirlpool ab, wenn Sie ihn nicht benutzen, behandeln Sie Ihr Whirlpoolwasser regelmäßig (und erneuern Sie es), reinigen Sie den Tank und überprüfen Sie die Wasserqualität (pH-Wert, Härte) Vor dem Ausrüsten aber auch einmal ausgerüstet zu denken. Ihr Whirlpool kümmert sich um Sie, Sie müssen das gleiche tun ...

Dieser tragbare Whirlpool im Freien ist mit 2 Sitzen und 2 ergonomischen Massageliegen ausgestattet.


Video: Outdoor Whirlpool: Genießen Sie Zuhause Massagen wie im professionellen Spa. Villeroy & Boch (Dezember 2021).