Tipps

Wo fange ich an, mich zu organisieren?

Wo fange ich an, mich zu organisieren?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Überwältigt, der Eindruck, die ganze Zeit zu rennen und Dinge nie richtig zu machen. Irgendwann hatten wir alle das unangenehme Gefühl, der Aufgabe, die Dinge selbst in die Hand nehmen zu müssen, nicht gewachsen zu sein. Ein Schlagwort: Organisation und die Gewissheit, dass alles in unserem Leben viel besser wäre, wenn es besser organisiert wäre. Okay, aber wo fängst du eigentlich an?

Ein kleiner Erfolg

Der fatale Fehler, wenn Sie organisierter werden möchten, besteht darin, zunächst alles auf den Kopf zu stellen. Indem Sie eine ganzheitliche Website anstreben, um alles wieder auf den Tisch zu bringen und Ihre Gewohnheiten vollständig zu überarbeiten, stellen Sie eine Barriere vor sich, die unerreichbar erscheint. Zum Vergleich: Es würde Ihnen niemals einfallen, einen Marathon zu laufen, wenn Sie noch nie gelaufen sind. Sie wissen, dass Sie nach und nach trainieren und gehen müssen. Für ein organisiertes Leben ist es genau das gleiche. Sie müssen sich zunächst ein erreichbares Ziel setzen, auch wenn dies (für den Moment) bedeutet, dass Sie außer Acht gelassen werden, was Sie dazu veranlasst hat, nach einer besser organisierten Arbeitsweise zu suchen.

Einige Ideen von Herausforderungen zu erreichen:

* Bereite dein Outfit am Vortag vor. * Decken Sie den Tisch sofort nach dem Essen ab. * Abendessen ohne den Fernseher. * Wechseln Sie die Bettwäsche jeden Sonntag. * Befreien Sie sich im Badezimmer von unnötigen Medikamenten und Kosmetika. * Werfen Sie Ihre angeschlagenen Teller weg. Es gibt viele mögliche Ziele. Es liegt an Ihnen, das zu finden, das am besten zu Ihnen passt. In jedem Fall muss es schnell erreichbar sein und Ihnen aufrichtige Freude bereiten. Zum Beispiel empfiehlt das Fly Lady-Organisationsmodell, das Waschbecken sofort in Angriff zu nehmen, damit es einwandfrei funktioniert. Der Vorteil ist, dass diese Aktion nur wenig Aufwand und Zeit mit einem sehr erfreulichen Ergebnis erfordert.

Ein Vorher / Nachher spricht für sich.

So kostbare Zeit

Der Wunsch, organisierter zu sein, rührt oft von dem Bewusstsein her, dass Verpflichtungen zusammenbrechen, wenn die Zeit knapp wird. Wir suchen ein organisierteres Leben, um unseren Zeitplan besser kontrollieren und neue Momente der Entspannung nutzen zu können. Ist es in diesem Fall nicht paradox, so viel Zeit für eine Organisationsmethode aufzuwenden? Das Gefühl, Zeit zu verschwenden, um Zeit zu gewinnen, kann Sie bei dieser Aufgabe schnell entmutigen. Um Ihr neues Leben zu beginnen, müssen Sie sich daher jeden Tag eine begrenzte Zeit geben, die diesem Ziel gewidmet ist. Einerseits macht es die Sache weniger langweilig (das Sortieren von Kleidung für 15 Minuten oder vier Stunden hat nicht die gleiche Auswirkung auf unsere Moral), andererseits nicht auf den Rest Ihres Lebens und schließlich zu beeinträchtigen lernen, effektiv zu sein. Dieser letzte Begriff der Effizienz ist wichtig, weil man sich nicht organisieren kann, wenn man nicht gleichzeitig lernt, effektiv zu sein. Besser 15 Minuten effektiv arbeiten als eine Stunde mit mehreren Pausen auf dem Sofa und reduzierter Motivation.

Das Notizbuch, Ihr Reisebegleiter

Wenn Sie, wie empfohlen, mit kleinen „Schlüsseln“ arbeiten, ist der Wechsel zu einer besser organisierten Betriebsart nicht offensichtlich. Die Anstrengungen, die sofort unternommen werden, zahlen sich aus (zum Beispiel das Waschbecken ist immer sauber), aber sie revolutionieren auch nicht Ihr tägliches Leben. Wir können daher müde und demoralisiert werden und sehen keine wirklichen Veränderungen in dieser Organisation. Um klarer zu sehen, die zurückgelegte Straße zu verstehen und zu verstehen, was noch zu tun ist, schreiben Sie alles in ein Notizbuch. Ein Notizbuch wie das Bullet Journal ist das unverzichtbare Hilfsmittel für alle, die besser organisiert sein möchten. Es kann auf mehreren Ebenen verwendet werden: * Definieren Sie Ihre Ziele (sparen Sie Zeit, seien Sie weniger gestresst, geben Sie weniger aus, leben Sie gesünder usw.) * Stellen Sie sich Herausforderungen (bereiten Sie Menüs im Voraus vor, machen Sie Ihren Schrank leer usw.) * Zeichnen Sie Ihre Eindrücke auf und verstehen Sie sie (z. B. warum Ihre Organisation an diesem Tag nicht praktikabel war). * Notiere deine Fortschritte, die wichtig sind, um motiviert zu bleiben. Dieses Logbuch trägt zum Erfolg Ihres Projekts bei. Wenn es fehlschlägt, finden Sie in Ihrem Notizbuch auch die Gründe für diesen Fehler (und daher die Lösungen, um ihn zu beheben).

Wenn Sie eine organisatorische Herausforderung mit schöner Aufbewahrung meistern, ist es immer noch einfacher!

Die Belohnung

Ein weiterer Erfolgsfaktor für ein organisierteres Leben: die Belohnung, die gewährt wird, wenn die Herausforderungen und Ziele erreicht wurden. Wenn wir stolz auf Ihren Erfolg sind, können wir uns weiterentwickeln, aber manchmal braucht es mehr, um die Motivation nicht zu verlieren. Sie müssen das glückliche Medium finden, um sich selbst zu belohnen: Wenn der Erfolg zu einfach ist, gibt es keine neue Motivation. Im Gegenteil, wenn die Belohnung nicht schnell genug kommt, riskieren Sie, vorher müde zu werden. Wissen, wie man die Belohnungen in strategischen Momenten einsetzt. Wie geht es weiter? Versuchen Sie, Belohnungen zu finden, die für Ihr Ziel relevant sind. Sie können beispielsweise den Kauf eines neuen Paares Schuhe genehmigen, wenn Sie mit dem Aufräumen Ihres Schranks fertig sind. Gönnen Sie sich auch ein gutes Restaurant nach einem Monat organisierter Menüs, bei denen Sie beim Einkauf von Lebensmitteln Kosten gespart haben. Die Belohnung ermöglicht es dann, direkt von den Früchten der geleisteten Arbeit zu profitieren.