Tipps

Begrüßen Sie Ihre Gäste mit ein paar kleinen Aufmerksamkeiten!

Begrüßen Sie Ihre Gäste mit ein paar kleinen Aufmerksamkeiten!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um Freunde zu Hause willkommen zu heißen, muss man nicht unbedingt pleite gehen: Kleine, durchdachte und persönliche Aufmerksamkeiten können mehr als genug sein! Die Redaktion gibt Ihnen Anregungen für kleine Aufmerksamkeiten, die immer Spaß machen, um Ihre Freunde so willkommen zu heißen, wie sie es verdienen.

Eine einladende Tischdekoration, um Freunde willkommen zu heißen

Kommen Ihre Gäste zum Mittagessen, Nachmittagstee oder Abendessen? Achten Sie auf die Tischdekoration, um zu zeigen, dass Sie auf sie warten: * Stellen Sie einen schönen Tisch mit Ihren Lieblingsgerichten her. * Wenn Sie Blumen im Garten haben, nutzen Sie die Gelegenheit, um einen Strauß frischer Blumen in den Garten zu legen Tischmitte * Servietten in Originalform falten * Fruchtsäfte in einer Karaffe servieren, um den Karton neben dem hübschen Geschirr zu meiden * Kerzen oder dekorative Gegenstände auf den Tisch stellen. * Sie können auch eine kleine Überraschungsaufmerksamkeit in jeden Teller schieben, wie Hochzeiten: eine personalisierte Karte, eine Tüte Pralinen, eine Blume ... Stellen Sie außerdem sicher, dass die Reinigung durchgeführt wird und nichts mehr herumliegt Komfort. Das Wichtigste ist, dass Sie sich an den Stil Ihrer Gäste anpassen ... Wir geben die kleinen Gerichte nicht jedes Mal in die großen (es sei denn, Sie mögen es!), Aber wir setzen ein oder zwei Bonuselemente ein, die beweisen, dass Sie vorsichtig sind an die Menschen, die du liebst.

Tafeleffektfarbe als Beschriftung: clever!

Wissen, wie man mit einem Menü auf den Geschmack der Gäste eingeht!

Planen Sie vor allem eine Mahlzeit, die Sie nicht in der Küche monopolisiert, weil Ihre Freunde Sie sehen wollen! Wette auf Gerichte, die leicht zu erhitzen und zu servieren sind. Und wenn Sie ihren Geschmack kennen, zögern Sie nicht, die Karte des Lieblingsgerichts zu spielen, es wird sie glücklich machen ... Wenig Aufmerksamkeit, die jedes Mal gefällt: bieten Sie einen Cupcake oder eine Schokolade mit Kaffee oder Tee an. Dies zeigt, dass Sie detailorientiert sind! Auch wenn Ihre Freunde eher eine "gute Sänfte" sind, schmollt niemand einen extra süßen Leckerbissen. Schließlich, wenn sie beim Frühstück, Croissants und frischem Brot anwesend sind, ist es spürbar! Aber wenn es heißt, an einem Sonntag im Morgengrauen aufzustehen, reicht auch ein hausgemachter Kuchen oder eine Marmelade!

Sind Ihre Freunde Vegetarier? Vergessen Sie den Schinken und nehmen Sie die Früchte zum Brunch heraus!

Planen Sie Aktivitäten, um Ihre Gäste zu beschäftigen

Hier geht es nicht darum, stundenweise Aktivitäten zu planen, sondern darum, Aktivitäten vorzuschlagen, die vor oder nach dem Mittagessen eine gewisse Atmosphäre schaffen. So können Sie sicherstellen, dass gute Laune herrscht! Erkundigen Sie sich einige Tage vorher bei Ihrem örtlichen Tourismusbüro, ob es Touren oder besondere Ereignisse gibt, die von Interesse sein könnten. Planen Sie einen schönen Spaziergang oder lustige Spiele im Freien! Beziehen Sie auch Ihre Gäste mit ein, wenn Sie nicht das Zeug dazu haben: Sie haben vielleicht ein Lieblingsbrettspiel, das sie gerne mitbringen!

Ist das Essen vorbei? Haben Sie an großartige Aktivitäten gedacht, um Ihre Gäste zu unterhalten?

Kleine Geschenke für die schlafenden Gäste

Begrüßen Sie Ihre Freunde, sobald sie ihren Koffer in ihrem Zimmer abgestellt haben, indem Sie ihnen zeigen, dass sie als angesehene Gäste im Hotel erwartet werden! Es ist sehr angenehm! * eine WILLKOMMENSKARTE auf dem Nachttisch * eine frische Blume in einer Vase * saubere Handtücher im Bad * Duschprodukte, eine kleine Duftseife, eine Feuchtigkeitscreme * kleine Pralinen auf dem Kopfkissen, sogar eine Wasserkocher mit Teebeuteln und Gläsern (dies kann sehr nützlich sein, wenn sie vor Ihnen aufwachen!) Denken Sie auch daran, das Zimmer vor Ihrer Ankunft gut zu lüften und zu überprüfen, ob die Laken gut riechen und sauber sind. Zum Schluss zögern Sie nicht, ein wenig Leinen auf die Kissen zu sprühen, damit der Raum süß und duftend riecht. Sie werden verstehen: Indem Sie Ihren Freunden einfach zeigen, dass Sie sie erwarten und mit Freude empfangen, dass Sie daran gedacht haben, sie glücklich zu machen, wird der Aufenthalt umso herzlicher ... und der gemeinsame Moment angenehm für alle!

Kleine kostenlose Toilettenartikel werden immer eine große Wirkung haben!