Tipps

3 dekorative Ideen für das Recycling von Gartenblumen

3 dekorative Ideen für das Recycling von Gartenblumen

Gewöhnlich weggeworfen oder mitten im Garten zurückgelassen, finden die verwelkten Blumen und Pflanzen dank der Genesung ein zweites Leben. Wie bei Koch- und Pflegerezepten werden auch bei der Dekoration Blütenblätter verwendet, um unserem Innenraum ein wenig Leben einzuhauchen. Entdecken Sie unsere kreativen Workshops, die schnell und einfach durchzuführen sind.

Wir recyceln die Blumen an den Wänden

Grün ist beliebt! Um eine pflanzliche Atmosphäre in unser Interieur zu bringen, können wir Gemälde aus abgestorbenen Pflanzen und verwelkten Blumen herstellen. Eine unterhaltsame und ästhetische Art, die kleinen Teile der Natur im Garten zu nutzen, um sie auf Papier zu inszenieren, bevor sie an die Wand gerahmt werden. Nach dem gleichen Prinzip wie bei einem Herbarium haben wir Spaß daran, Blumen, Blütenblätter oder Blätter auszuwählen, die kürzlich gefallen sind, bevor wir sie auf einem schönen Hintergrund immobilisieren. Einfach liegend oder in einer einzigartigen Form angeordnet, ist es für jeden möglich, mit diesen Blättern ein kleines Kunstwerk zu gestalten. Einmal mit ein paar Punkten Klebstoff fixiert, wird die Komposition in einem hübschen Rahmen zum Leben erweckt, bevor sie in die Einrichtung des Hauses eingreift.

Wer hat gesagt, dass Natur und Kultur sich widersetzen?

Eine florale Tischdekoration für ein Sommeressen

Ein improvisiertes Mittagessen mit den Schwiegereltern oder der einfache Wunsch, sich zum Abendessen einen schönen Tisch zu gönnen: Wir graben im Garten, um Blütenblätter und Laub zu sammeln. Um jedoch vom üblichen Tischläufer aus hier und da verstreuten Blumen abzuweichen, erschaffen wir hier neue Arten, indem wir die verschiedenen gesammelten Proben kombinieren. Klebepunkt oder Angelschnur reichen aus, um diese neuen, frisch gemachten Stecklinge zu kombinieren, die als Herzstück dienen. Eine einfache Aktivität, die Jung und Alt beschäftigt!

Ein paar Blütenblätter auf dem Tischläufer verleihen Ihrem Dekor eine natürliche Note.

Ein optischer Innenraumduft dank gefallener Blütenblätter

Wir parfümieren den Innenraum mit Eleganz! Vasen, Wassergläser, Stielgläser, Teelichthalter oder sogar eine hübsche Glassalatschüssel: Alle transparenten Behälter im Haus können verwendet werden, um eine hübsche natürliche Umgebung zu schaffen. Ähnlich wie ein Potpourri wird dieser Raumduft nach Ihren Wünschen mit den Farben des Gartens gestaltet, mit dem einzigen Unterschied, dass Wasser das Grundelement Ihrer Komposition ist. Für intensivere Düfte wählen wir vorzugsweise frisch gefallene Blütenblätter, bevor wir sie rosettenartig platzieren. Sobald der Behälter zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, legen Sie vorsichtig die Stücke der zurückgewonnenen Natur. Diese frische und delikate Zusammenstellung wird den Raum nicht nur parfümieren, sondern auch den Raum mit einer wunderschönen Ecke der Natur dekorieren. Zu haben, wohin Sie wollen!

Schwimmende Gänseblümchenköpfe für eine originelle dekorative Note.