Informationen

5 Omas Tricks, um eine verbrannte Pfanne zu finden

5 Omas Tricks, um eine verbrannte Pfanne zu finden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sicherlich haben Sie jemals eine Zubereitung brennen lassen und sich gefragt, wie Sie eine Pfanne zurückholen können? Déco.fr gibt Ihnen ein paar einfache Tipps für Großmütter, die auf natürlichen Produkten basieren, um Ihre verbrannten oder verkrusteten Pfannen zu reinigen!

Weißer Essig, zum einer gebrannten Wanne zurückzugewinnen

Weißer Essig ist ein Muss für den Haushalt: er desinfiziert, desodoriert, reinigt ... und ist ideal für die Reinigung einer Pfanne mit verbranntem Boden, ob aus Edelstahl, Gusseisen, Antihaft oder Emaille. Gießen Sie einfach einen Boden weißen Essigs ein und erhitzen Sie ihn zwei Minuten lang bei schwacher Hitze. Sie können auch ein paar Tropfen Spülmittel hinzufügen. Schalten Sie das Kochen aus und warten Sie, bis der Essig abgekühlt ist, um den Boden mit einem Schwamm abzureiben.

Backpulver gegen verbrannte Pfannen

Zweiter Tipp: Den Boden der Pfanne mit Backpulver bestreuen. 2 bis 3 Zentimeter mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Lassen Sie das Backpulver kalt von der Hitze einwirken und reinigen Sie dann den Boden Ihrer Pfanne mit einem Schwamm. Sie können auch eine Mischung aus Backpulver und weißem Essig zubereiten. Gießen Sie zwei Zentimeter Wasser auf den Boden und fügen Sie dann eine Tasse Essig hinzu. Zum Kochen bringen. Dies sollte bereits Rückstände entfernen. Nehmen Sie dann die Pfanne vom Herd und fügen Sie zwei Esslöffel Backpulver hinzu. Die Mischung kann schäumen, das ist normal! 15 Minuten einwirken lassen und mit einem Schwamm oder Tuch abreiben.

Zitronensäure, um eine Pfanne zu gewinnen

Zitronensäure natürlichen Ursprungs ist sehr nützlich als Entkalkungsmittel und ökologisch, da sie zu 100% biologisch abbaubar ist! Um verkrustete Flecken aus Ihrer verbrannten Pfanne zu entfernen, insbesondere wenn es sich um Gusseisen handelt, gießen Sie 2 Esslöffel Zitronensäure hinein und bedecken Sie sie mit kochendem Wasser. Dann einige Minuten einwirken lassen. Sie können mit einem Holzspatel oder mit einem Schwamm alles abkratzen. Dann die Pfanne mehrmals mit viel Wasser abspülen.

Soda-Kristalle, um Ihre gusseiserne Pfanne zu erholen

Ein Tipp speziell für Gusseisenpfannen! Am besten lassen Sie Ihre Pfanne über Nacht mit einer Mischung aus kochendem Wasser und Sodakristallen einweichen. Wenn trockene Materialien mit Feuchtigkeit versorgt werden, können sie sich leichter ablösen. Reinigen Sie mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch (Sie können ein paar Tropfen Zitrone hinzufügen). Es geht los!

Holzasche, wirksam gegen verbrannte Pfannen

Sie werden also nicht unbedingt Asche zur Hand haben, wenn Sie den Boden Ihrer Pfanne verbrennen, aber in diesem Fall ist hier ein einfacher Tipp, um Ihr Gericht wiederzugewinnen: Gießen Sie die Holzasche ein, und ein Grund aus Wasser. Dann kochen Sie einfach die Mischung und spülen Sie Ihr Gericht gut aus.

Es gibt andere Lösungen, um eine verbrannte Pfanne wiederzugewinnen, die jedoch weniger natürlich sind (mit starken Haushaltsprodukten, Reinigungsmitteln ...). Verwenden Sie auf keinen Fall Bleichmittel auf einer Edelstahlpfanne!