Hilfreich

Wissen, wie man Fliesen schneidet

Wissen, wie man Fliesen schneidet

Die Hauptschwierigkeit beim Verlegen von Fliesen auf dem Boden und an der Wand sind offensichtlich die Schnitte. Ein Großteil der Konsistenz hängt vom endgültigen Aussehen der Beschichtung ab.

Geschwungene Schnitte

Dies sind offensichtlich die schwierigsten, aber sie sind relativ selten. Sie müssen die Fliesen dennoch entsprechend einem gekrümmten Profil um die Sanitärgeräte, im Badezimmer, um ein Waschbecken auf der Arbeitsplatte einer Küche und gegebenenfalls auch um bestimmte Elemente von schneiden Architektur wie die Bögen der Buchten. Sie verwenden dann die Fliesenleger-Säge und den Verfolgungspunkt.

Gerade Schnitte

Die Werkzeuge sind hauptsächlich die Fliesenlegerzange und der Fliesenleger (oder Fliesenschneider) oder sogar der Punkt, an dem kleine Arbeiten ausgeführt werden sollen. Gerade Schnitte zu machen ist nicht schwierig, aber Sie müssen sich mit der Handhabung des verwendeten Werkzeugs vertraut machen, um einen ordentlichen Job zu erzielen: Beim Verlegen der Fliesen müssen Sie große Serien identischer Schnitte ausführen . Verwenden Sie beim Schneiden von Fliesen und großen Fliesen stattdessen eine elektrische Maschine (Winkelschleifer oder Kreissäge für Materialien).

Werkzeuge und Materialien

• Filzstift
Meter
Fliesenleger sah
Draht und flache Klinge
Verfolgungspunkt
Fliesenlegerzange
Fliesenschneider
Nascher
Fliesenleger
Fliesenreibe
Erweichender Stein
etablierte Zange

Die Fliesenlegerin sah

Die Fliesenleger-Rahmensäge ist für alle Kurvenschnitte geeignet; Es ist besonders nützlich, wenn eine Öffnung in einer Fliese hergestellt werden soll. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn eine Zentralheizung oder ein Wasserrohr senkrecht zur Befestigung bestimmter elektrischer Geräte oder Dekorationsgegenstände austritt. Diese Fliesenleger-Säge ermöglicht aber auch präzise Kurvenschnitte um Sanitärgeräte oder Großrohre. Die Linie (mit dem Marker) muss präzise ausgeführt werden. Sie können Messungen mit einem Messgerät vornehmen und diese vorsichtig übertragen oder eine Papier- oder Kartonschablone verwenden: Dies ist die sicherste Methode.

Tracer und Nibbler

Der Verfolgungspunkt ist ein einfaches und praktisches Fliesenlegerwerkzeug, das leicht zu handhaben ist und sich für viele Schnitte, Kurven (insbesondere an Rohren und Sanitärgeräten) oder gerade an Wandfliesen eignet. Es ist ein sehr harter Punkt, Wolframcarbid, mit dem die emaillierte Oberfläche der Fliese geschnitten werden kann. Zeichnen Sie zuerst mit einem Filzstift den Umriss des Schnitts.

Zangen schneiden

Die Fliesenlegerzange ist ein leichtes Werkzeug, mit dem Sie Wandfliesen schnell und sauber schneiden können. Am besten üben Sie jedoch, was das Zeug hält.

Der Fliesenschnitt

Diese einfache Maschine, auch Fliesenschneider genannt, eignet sich zum Schneiden aller Arten von Fliesen, sowohl auf dem Boden als auch an der Wand. Es besteht aus einer Basis aus Holz oder Metall und einem fahrbaren Wagen, der auf zwei Stangen gleitet. Die Fliese funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die Zange: Die Fliese wird von einem Hartmetallrad eingekerbt. Es ruht auf zwei Gummi- oder Kunststoffstreifen mit einer Rille in der Mitte, die es ermöglicht, dass es übersteht, um es zu brechen (oder auf zwei Schaumstreifen und einem Metallgrat, der es beim Schneiden stützt). ). Know-how © La maison rustique - éditions Flammarion, 2005