Kommentare

Carouche, industrieller und erfinderischer Flohmarkt

Carouche, industrieller und erfinderischer Flohmarkt

Caroline Giraud ist kein Gebrauchthändler wie die anderen. Sie interpretiert Objekte aus der Boutique Carouche und bietet in ihrer kleinen Boutique im 11. Arrondissement von Paris eine Auswahl an Industriemöbeln, alten oder zeitgenössischen Objekten in einem entschlossen modernen Geist. Es ist ein paar Jahre her, dass Caroline die Methode der Neugestaltung alter Gegenstände und Möbel übernommen hat. Auf dem Halbflohmarkt, dem Halbdekorationsgeschäft können Sie nach neuesten Erkenntnissen und zu vernünftigen Preisen Industriemöbel, Werkbänke, alte Tolix-Stühle, Kunsthandwerksmöbel und andere kleine Wunder erwerben. Einige Möbelstücke werden von der Gastgeberin überarbeitet. Hier und da fügt sie eine farbige Plexiglasplatte, eine gealterte Metallplatte, einen Glasgriff oder einen farbigen Hintergrund hinzu, während sie den Geist des Objekts intakt hält, aber ein wenig mehr Seele hinzufügt , wodurch es sich heute gut in unsere Innenräume integrieren lässt. Sie bringt auch von ihren Chineuse-Balladen in Belgien oder den Vereinigten Staaten Stücke mit, die sie nicht in Frankreich gefunden hat und die sie in ihrem ursprünglichen Geist restauriert und anbietet oder leicht transformiert. Zu Hause zu sehen sind Lampen von ch'tis-Machern, die Metall mit alter Leuchtturm- oder Fotografenoptik mischen, und ultraschlichte Wohnzimmertische aus gebürstetem Metall, die überall verrutschen. Und selbst wenn jetzt viele Läden auftauchen und sich stark auf ihre Ideen stützen, behält Caroline diesen kleinen Klick im Voraus bei, um ihren unnachahmlichen Stil mit Einfachheit und Freundlichkeit abzulehnen. Caroline liebt Möbel für seine Einfachheit und sein Potenzial. Wenn sie sich in Frankreich umschaut, hat sie ein Auge für das kleine Möbelstück, das sie mit Genialität verwandeln kann. In Bezug auf diese "kleine Armoirette" (wie Caroline sie gerne beschreibt) wird sie nach Prüfung mehrerer möglicher Umgestaltungen außen mit Jouy-Segeltuchtapeten überzogen und innen mit Tönungen versehen 'ein elegantes und helles Grau. Um die Tür zu modernisieren, schnitt Caroline eine Metallplatte, die sie patinierte, um sie ein wenig zu altern. Die kleinen Innenfächer können mit tausend Schätzen in einer Küche gefüllt werden, in der Gewürze oder Gewürzmischungen perfekt aufbewahrt werden. Aber es kann genauso gut in einem Badezimmer, einem romantischen Mädchenzimmer oder einem Kinderzimmer aufgehängt werden. Mit großer Einfachheit vollendet Caroline die Transformation, wobei sie neue Interpretationen von Objekten oder Möbeln in Betracht zieht, die die schrullige und elegante Welt ihres Geschäftes in Paris verbinden werden. > Erfahren Sie mehr unter www.carouche.typepad.com


Video: EUROFEU, l'offre globale 2017 - Industrie (Oktober 2021).