Andere

5 Tipps der Großmutter zur Reinigung ihres Stoffstuhls

5 Tipps der Großmutter zur Reinigung ihres Stoffstuhls

Wir haben alle einen Stoffstuhl oder ein Sofa zu Hause. Sehr hübsch, es neigt jedoch dazu, sich im Laufe der Zeit zu verschlechtern und ist mit kleinen Flecken übersät, die niemals verschwinden. Wie können Sie es richtig reinigen, ohne den Deckel zur nächsten Reinigung zu bringen? Keine Panik, hier sind einige Tipps für Urgroßmütter, die Sie vielleicht nützlich finden.

Einen Stoffstuhl mit schwarzer Seife reinigen

Schwarze Seife ist eine Wunderseife, die Flecken leichter entfernt als jede andere. Kaufen Sie schwarze Seife, die Sie mit Wasser verdünnen, reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem Pinsel ein und er sollte problemlos verschwinden. Kein chemischer Fleckentferner nötig!

Mit Sodakristallen

Dies ist eine Lösung, an die wir nicht unbedingt denken. Mit Haushaltshandschuhen aus Gummi eine Tasse Soda in heißem Wasser verdünnen. Tauchen Sie einen sauberen Schwamm in die Mischung, wringen Sie ihn gut aus und lassen Sie ihn dann über Ihren Stoffstuhl laufen, um die Flecken hervorzuheben. Die Reinigung mit Soda-Kristallen ist ideal für leichte Textilien. Wenn Sie es für lebhaftere oder dunkelere Farben verwenden möchten, testen Sie die Mischung vorher an einer kleinen Ecke des Stoffes, da die Farbe möglicherweise ausbluten kann. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Stoffmöbel nach dem Reinigen abspülen. Bewaffnen Sie sich dazu einfach mit einem in klarem Wasser getränkten Waschlappen oder Schwamm.

Mit Rasierschaum

Es ist eine ungewöhnliche Reinigungsidee, aber es funktioniert, ideal für eine oberflächliche Reinigung Ihres Stoffsessels. Eine große Schicht Rasierschaum aufsprühen, eine Stunde einwirken lassen und dann mit einem feuchten Schwamm abreiben. Trocknen Sie den Stuhl dann mit einem sauberen Tuch.

Chemische Reinigung mit sommières Erde

Es ist ein Klassiker, der auf allen Textilien funktioniert: Die Erde der Sommières ist mit Sicherheit die beste Waffe unserer Großmutter für die chemische Reinigung. Streuen Sie es mit Gummihandschuhen über die Möbel und massieren Sie den Stoff, damit es besser funktioniert. Einige Stunden trocknen lassen (für beste Ergebnisse über Nacht) und dann die sommières-Erde absaugen. Es wird alle Fettflecken absorbiert haben.

Zahnpasta gegen Tintenflecken

Hilfe, ich habe einen Tintenfleck auf meinem schönen neuen Stoffstuhl! Keine Panik, bewaffne dich einfach mit Zahnpasta! Es mag seltsam klingen, aber die Zahnpasta ist ein sehr guter Fleckenentferner. Bitte beachten Sie, dass diese Technik nicht bei allen Arten von Stoffen funktioniert. Verteilen Sie Zahnpasta auf Ihrem Tintenfleck, bis sie vollständig eingezogen ist. Dann kratzen Sie die Zahnpasta, um sie von Ihren Möbeln zu entfernen. Einfach wie Torte.