Hilfreich

Ärmel transparenter Vorhangstoff und geknotete Version

Ärmel transparenter Vorhangstoff und geknotete Version

Das Schritt für Schritt

Ärmel transparenter Vorhangstoff

1

Um die Stoffstärke zu berechnen, die für die Herstellung Ihres Vorhangs erforderlich ist, messen Sie die Stange auf dem Boden und fügen Sie dann 16 cm für den oberen Kordelzug und den unteren Saum hinzu. An den Seiten, besonders wenn Ihr Stoff sehr leicht ist, machen Sie stattdessen doppelt und lassen Sie 5 cm mehr.

2

Machen Sie auf der Oberseite des Vorhangs einen kleinen Rücklauf von 1 cm und markieren Sie ihn mit einem Bügeleisen.

3

Falten Sie den Stoff zu einer 4 cm langen Folie und nähen Sie die drei Stärken zusammen, wobei die beiden Enden für den Durchgang der Stange frei bleiben.

4

Bringen Sie Ihren Vorhang an der Stange an.

Transparenter Vorhangstoff

Die Anzahl der Befestigungselemente hängt von der Breite Ihres Vorhangs ab: Zählen Sie alle 15 cm ein Befestigungselement. Für ein traditionelles Fenster sind 2-cm-Verbindungselemente (fertige Verbindungselemente) perfekt. Erhöhen Sie die Breite der Befestigungselemente entsprechend der Größe und damit dem Gewicht Ihrer Schere.

1

Schneiden Sie die für die gewünschte Größe erforderliche Anzahl Streifen in den durchsichtigen Vorhang. Falten Sie jeden Streifen der Länge nach mit der rechten Seite zur Hälfte zusammen. Nähen Sie gerade entlang der langen Seite und einer der kurzen Seiten.

2

Drehen Sie die Krawatte durch die Öffnung und verwenden Sie gegebenenfalls eine Stricknadel.

3

Legen Sie den Vorhang flach zu sich und markieren Sie eine Nahtlinie über die gesamte Länge von 10 cm ab der Oberkante.



4

Stecke die Mitte einer Krawatte an jedes Ende des Vorhangs und verteile die anderen gleichmäßig über die gesamte Länge.

5

Nähen Sie alle Ihre Verschlüsse in einer einzigen Naht an der markierten Linie.

6

Drehen Sie den Vorhang um, falten Sie alle Verschlüsse zusammen und markieren Sie mit dem Bügeleisen einen kleinen Wiedereintritt von 1 cm entlang der soeben hergestellten Naht.

7

Falten Sie den Stoff wieder zu einem 5 cm langen Doppelsaum. Befestigen Sie Ihren Vorhang an der Stange, indem Sie Ihre Krawatten festbinden.

8

Markieren Sie am nächsten Tag den Boden des Vorhangs mit Stecknadeln, die sich 1 cm über dem Boden befinden, und haken Sie den Vorhang aus.

Und für alle, die es eilig haben

Bei den Vorhanghändlern gibt es Bügelpapier, das die Herstellung eines genähten Saums ersetzt. Tragen Sie das Bügelpapier unten auf den Vorhang auf und kleben Sie die Seite auf die Rückseite des Stoffes. Legen Sie das Bügeleisen auf das Papier und entfernen Sie den Schutzfilm. Sehr einfach!

Den Vorhang ballastieren

1

Machen Sie einen kleinen Rücksprung von 1 cm, den Sie an der Zick-Zack-Stelle nähen, um die Gefahr des Ausfransens des Stoffes zu vermeiden.

2

Dann klappen Sie ein großes Dia von ca. 10 cm herunter und nähen es gerade, bevor Sie es beschweren.

GUT ZU WISSEN

Sie können den Läufer natürlich auf traditionelle Weise mit kleinen Gewichten beschweren, die in Stoffläden verkauft werden, aber Sie können auch die Gelegenheit nutzen, um Ihrem Glanz eine sehr "dekorative" Seite zu verleihen. In diesem Fall können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Zusätzlich zu den kleinen Gewichten, die in die Rutsche gelegt werden, können Sie Perlen nähen, kleine Ziegelsteine ​​einstechen und aufhängen ... Verwenden Sie am Meer die am Ufer gesammelten Muscheln . Zögern Sie nicht, in windigen Regionen die Menge der Perlen zu erhöhen, die Ihre Schärfe erhöhen. Know-how - Wohnkultur © La maison rustique - éditions Flammarion, 2006