Kommentare

Fliesen auf den Boden legen

Fliesen auf den Boden legen

Das Verlegen einer Fliese kann nach dem herkömmlichen Verfahren gleichzeitig mit dem Gießen einer Betonplatte auf einen Boden erfolgen. Dies ist eine Terrakottafliese mit Mustern.

Gießen Sie eine Platte

Das Verlegen von Fliesen auf einem alten Fußboden in einem Raum auf einer Ebene während der Renovierungsarbeiten erfordert im Allgemeinen das Gießen einer Platte mit dem doppelten Ziel, einen flachen und sauberen Untergrund für die neue Beschichtung zu haben und Den Boden nivellieren. Sie können auch eine Platte nach oben schütten, vorausgesetzt, die Struktur des Hauses kann die Last tragen - Sie müssen daher den Rat eines Architekten einholen.

Stellen Sie einen Plan auf

Die Terrakottafliesen werden direkt hier installiert, während Sie die Platte gießen. Wie bei allen Bodenfliesen ist es ratsam, zunächst einen Geräteplan zu erstellen: Er ermöglicht es, die erforderliche Fliesenmenge zu berechnen und die beste Anordnung zu bestimmen, um die Schnitte auszugleichen. Vergessen Sie bei Ihren Berechnungen nicht, die Fugenbreite zu berücksichtigen.

Werkzeuge & Materialien

• Winkelschleifer
Schaufel
Kelle
Schwimmer
Holzhammer
Fliesenleger
Schwamm
Maurerregel
Fliesenleger Platz
Heringe
Schnüre
Wasserwaage
Meter
Trog zum verwöhnen -
Beton
Fliesenkleber
Fugenzement
Sägemehl

Was für ein konkreter?

Für eine solche Platte muss unbedingt ein Betonmischer gemietet werden, es sei denn, die gewünschte Betonmenge wird von einem spezialisierten Unternehmen geliefert. Wenn Sie es selbst herstellen, zählen Sie ungefähr 4 Teile Zement (CPA) für 4 Teile Sand und 8 Teile Kies (feine Partikelgröße).

Unregelmäßige Winkel

Wie bei jedem Verlegen von Fliesen, unabhängig vom Material, nicht an den Wänden ausrichten, da die Winkel der Räume nicht immer gerade sind. Eine Blindinstallation zur Bestimmung der Verlegeachsen ermöglicht es, diese Art von Defekt festzustellen und einen Rand in der Nähe der Wand zu lassen, der dann mit Mörtel gefüllt und vom Sockel verdeckt wird, um unregelmäßige oder schmale Schnitte zu vermeiden. Wenn der Raum selbst unregelmäßig geformt ist (Trapez), müssen Sie eine Wand als Referenz wählen, um die erste Achse senkrecht zu zeichnen. Wir behalten im Allgemeinen die Wand bei, die die Tür integriert, oder die, an der sich eine Bucht öffnet.

Terrakotta

Qualität und Aussehen hängen direkt vom verwendeten Boden ab. Die schönsten Terrakottafliesen werden von Hand hergestellt oder geformt: Sie verleihen einem Fußboden im Rahmen einer Renovierung oder eines modernen Baus einen warmen und unnachahmlichen Charakter. Terrakotta ist aufgrund seiner thermischen Eigenschaften und seines Komforts sehr gut für eine Fußbodenheizung geeignet. - Es ist vorzuziehen, die Fliesen verschiedener Verpackungen zu mischen, um einen homogenen Farbton zu erhalten: Aufgrund der Eigenschaften des verwendeten Tons gibt es zwischen den Serien immer geringfügige Unterschiede in den Nuancen. - Die vorherige Befeuchtung aller Fliesen verhindert, dass sie das Mischwasser des Mörtels aufnehmen, wodurch ihre Haftung beeinträchtigt wird. - Terrakotta ist nicht wasserdicht. Sie können jedoch ein farbloses wasserabweisendes Mittel auftragen, das seinen Farbton und sein Aussehen geringfügig verändert. Wenn Sie eine traditionellere Pflege bevorzugen, verwenden Sie eine pflanzliche Wachsemulsion.

Wo sollen die Tassen platziert werden?

Lehnen Sie beim Zeichnen des Geräteplans alle Abschnitte in Richtung der beiden am wenigsten sichtbaren angrenzenden Wände ab. Stellen Sie sie insbesondere nicht an der Wand auf, an der sich die Bucht befindet, und lassen Sie keine Schnitte am Kaminofen entlang zu. Beachten Sie außerdem, dass die dekorativen Muster, wie in diesem Fall die Quadrate, die einen Rahmen für die diagonale Verlegung bilden, immer ganz sein müssen. Deshalb umgeben wir sie mit ein paar Reihen Kacheln.

Farbige Fugen

Üblicherweise finden wir weißen oder grauen Fugenzement sowie farbige Mörtel. Sie können weißen Mörtel aber auch mit Pulver- oder Tubenpigmenten einfärben - sorgfältig mischen, um eine einheitliche Farbe zu erhalten. Für Terrakotta wie diesen ist grauer oder weißer Zement perfekt geeignet. Know-how © La maison rustique - éditions Flammarion, 2005

Sehen Sie sich unser Video an: Verlegen von Fliesenböden



Video: Bodenfliesen verlegen. HORNBACH Meisterschmiede (Oktober 2021).