Hilfreich

Welche Farben für einen Kindergarten wählen?

Welche Farben für einen Kindergarten wählen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Generationen von Babys ein rosa Zimmer für Mädchen und ein blaues für Jungen hatten, gibt es andere Möglichkeiten ... Christelle Sauzet, Stylistin, Innenarchitektin und Autorin des Buches "Farbe in meiner Dekoration", hilft uns dabei Treffen Sie originelle und angemessene Entscheidungen für einen Kindergarten.

Zeichnen Sie in weichen Tönen

Der erste Ratschlag, den uns Christelle Sauzet gibt, ist, eine weiche und beruhigende Farbe zu wählen. Wenn Spielzeug häufig Primärfarben aufweist, um die Sinne des Babys zu wecken, kann das Ambiente des Zimmers entspannend und beruhigend sein.

Wählen Sie entsprechend der Ausrichtung des Raumes

Es gibt keine ideale Farbe, da jede Farbe je nach dem im Raum vorhandenen Licht eine andere Wiedergabe aufweist. Um ein gewisses Gleichgewicht zu finden, ist es besser, den Sonnenschein des Raumes zu berücksichtigen, bevor Sie die Farbe der Wände auswählen. Wenn der Raum nach Norden ausgerichtet ist, bevorzugen Sie warme Farben wie Gelb oder Orange, immer in sehr weichen Farbtönen. Wenn der Raum hingegen sehr sonnig ist, ist es besser, ihn mit kälteren Tönen wie z. B. Grün oder Blau zu "erfrischen".

Eine gute Idee: grün

Grün ist eine immer beliebter werdende Farbe mit dem Faible für Ökologie und eignet sich perfekt für ein Babyzimmer. Vorausgesetzt, es ist in einem weichen Schatten! Wir denken an Wassergrün, Opalgrün, Flechtengrün, Spalterbsengrün, Jadegrün, Limettengrün ... die manchmal Grautöne oder Blautöne haben.

Eine andere gute Idee: der Flieder

Zwischen Pink und Lila wirkt Flieder beruhigend und eignet sich für ein Babyzimmer, egal ob für ein Mädchen oder einen Jungen. Es gibt verschiedene Fliederfarben, wie zum Beispiel Flieder-Eibisch oder Flieder-Perle. In Kombination mit weißen Möbeln sorgt dieser Schirm für eine sehr weiche Atmosphäre. Denken Sie für weitere Informationen an das Buch "Farbe in meiner Dekoration". Mit vielen Tipps, die mit mehreren Fotos illustriert sind, können Sie Ihre Farben pro Raum auswählen. Dort finden Sie auch eine sehr breite Farbkarte, mit der Sie die verschiedenen Farbzuordnungen visualisieren können. "Farbe in meinem Dekor"

Christelle Sauzet Veröffentlicht 15. Oktober 2010 Ausgaben Fleurus 30 Euro