Tipps

Unsere Tipps zum Kälteschutz von Pflanzen

Unsere Tipps zum Kälteschutz von Pflanzen

Auch wenn die Sonne noch scheint und die Temperaturen mehr als mild sind, wartet der Winter auf uns! In ein paar Wochen wird es sich festsetzen und wir werden kalt sein, genau wie unsere Pflanzen. Diese müssen geschützt werden. Wie? Um Ihnen zu helfen, gingen wir zu Truffaut. Dort haben wir Pierre getroffen, der uns viele Ratschläge und Tipps gab.

Warum ist es wichtig, Pflanzen vor Kälte zu schützen?

Die Pflanzen müssen unbedingt geschützt werden. Auch wenn die Natur gut gemacht ist und die Pflanzen im Winter in die vegetative Ruhe kommen, müssen sie einen Schub erhalten. Es ist einfach, es ist nicht teuer und im Frühjahr werden alle Ihre Pflanzen gesund sein!

Müssen alle Pflanzen geschützt werden?

Es kommt auf die Pflanzen und die Temperaturen an, die im Winter herrschen. Bäume, die im Winter ihre Blätter verlieren, sind die stärksten Pflanzen. Daher ist es nicht unbedingt erforderlich, sie zu schützen. Bei Frost muss man sehr vorsichtig sein, denn dann können die empfindlichsten Pflanzen absterben oder absterben.

Wie kann man diese zerbrechlichen Pflanzen schützen?

Es gibt eine Vielzahl von Lösungen! Kleine Pflanzen können durch das Pflanzen von Mulch geschützt werden, um das Eindringen von Kälte in den Boden zu verringern. Dieser Mulch kann in Gartencentern gekauft werden, er besteht dann aus Rinde. Es kann auch hausgemacht sein und aus toten Blättern bestehen. Mulchen schützt nicht nur die Pflanzen vor Kälte, sondern wird auch zu Dünger. Es ist wirklich ideal!

Was tun mit Topfpflanzen?

Stellen Sie sie einfach ins Tierheim. Dies kann in einer Garage, in einem Abstellraum oder an einem Ort sein, an dem der Garten nur wenig ausgesetzt ist. Achten Sie beim Bewegen der Töpfe auf Ihren Rücken! Pflegen Sie weiterhin Ihre Topfpflanzen. Gießen Sie sie nur bei Bedarf, entfernen Sie die Blätter und toten Blüten.

Sollten wir Pflanzen düngen?

Nicht im Winter nein. Dies könnte ihre vegetative Ruhe gefährden und ihre Lebensdauer erheblich verkürzen. Wenn Ihre Pflanzen wirklich schlecht aussehen, fügen Sie etwas Blumenerde hinzu und gießen Sie sie. Sie können sich auch in einem Gartencenter beraten lassen! Es ist oft von Fall zu Fall ...

In welchen Fällen werden die Bezüge verwendet?

Die Abdeckungen und Gardinen ermöglichen den Schutz der Pflanzen bei extremer Kälte. Wir empfehlen sie immer für Palmen, Zitronenbäume, Olivenbäume und alle tropischen Pflanzen.

Irgendwelche letzten Ratschläge?

Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden und den Zeitaufwand für die Gartenarbeit zu minimieren, sollten Sie genau auf die Pflanzen achten, die Sie auswählen. Sie müssen an Ihre Region und ihr Klima angepasst werden.