Hilfreich

Der Barockstil revidiert

Der Barockstil revidiert

Zwischen dem leicht kokottierten Privatschrank und einem zeitgemäßeren Barockstil behandelt es jeder auf seine eigene Art im Haus. Das Wiedererscheinen des Barockstils ist eine merkwürdige Folge der Verbesserung der Lasertechniken. Plexiglas, Stahl und andere Materialien sind jetzt dank letzterer einfach zu schneiden und können komplexe Formen, Schriftrollen oder Arabesken aufweisen, die ohne die fachmännische Hand eines Handwerkers nicht mehr vorstellbar waren. Fortschritte in der Formtechnik und die Eigenschaften neuer Kunststoffe lassen auch alle Wahnvorstellungen zu. So entstehen Spiegel mit Formteilen von unvergleichlichem Reichtum, Tische mit sehr gearbeiteten Beinen, transparente Medaillonstühle, unplausible Brust, alle oft in leuchtenden Farben gekleidet oder im Gegenteil alles schwarz, gold oder silber, geschmückt . Sehen Sie sich die leuchtend orangefarbene Bestellung "Poldo Como" im Conran Shop, den Ghost Chair von Philippe Starck bei Kartell oder andere Konsolen und Sitze bei Acrila oder Lisaura an, um sich ein Bild zu machen. Dies sind nur einige der vielen Beispiele, die heute zur Verfügung stehen: Die im Barock revidierte Version des 21. Jahrhunderts fängt die Attraktionen der Vergangenheit ein, wird jedoch in zeitgenössischer Soße, neuen Materialien, lebendigen Farben und einer Kombination von dekorativen Mustern aus verschiedenen Epochen neu interpretiert. … Es hat im Grunde genommen wirklich Barock, das Extravaganz ist, sein Überschwang, egal nach welchen Kriterien und Ornamenten der Zeit (XVI-XVII Jahrhundert), behält nur diesen Aspekt bei und Sie werden schon alles verstanden haben … Dieser neue Stil ist auch an Ihren Wänden mit Tapeten erhältlich, die mit riesigen Damastmustern bedeckt sind, aber auch und vor allem mit einer Vielzahl von Wandaufklebern. Sie bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, sind oft günstiger und einfacher zu installieren. Bei Castorama finden Sie Rosetten mit Klebeformmustern für Ihre Decken, andere mit schwarzer Spitze oder Damastmuster bei Leroy-Merlin. Im Internet werden in den Sammlungen der Website www.decorissim.com Sessel, Uhren und Spiegel in allen schwarzen Umrissen präsentiert, auch hier ist das Angebot riesig. Die Haushaltswäsche ist nicht zu übertreffen, sie kleidet sich auch mit Palmettenmustern, großen Akanthusblättern und anderen typischen Mustern. Ein kleiner Ratschlag vernachlässigt nicht die Flohmärkte, die es Ihnen manchmal ermöglichen, Teile zu finden und dann zu transformieren, die ursprünglich kein großes Interesse haben, oder nehmen Sie das Beispiel von Katalogen wie La Maison de Valérie, die Ihnen eine Kommode alles Silber, das Sie mit Aufklebern besonders anfertigen können. Vom zu verwandelnden Objekt über Versandkataloge bis hin zu großen Marken auf leeren Dachböden haben Sie die Qual der Wahl.


Video: Barock kurz und einfach erklärt I musstewissen Deutsch (Dezember 2021).