Hilfreich

Party Wall: Was Sie wissen müssen

Party Wall: Was Sie wissen müssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Parteimauern sind oft Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten. Es ist besser, die Gesetzgebung zu kennen, bevor Sie Ihren Nachbarn angreifen, weil er möglicherweise in seinen Rechten ist. Der Punkt, was zu wissen ist.

Was ist eine Partywand?

Nach der Rechtsprechung handelt es sich bei einer Festmauer um ein am Boden versiegeltes Mauerwerk und nicht um eine Palisade. Es ist eine Trennung mit bleibendem Charakter. Es muss mindestens einen Meter hoch sein. Es befindet sich am Rande von zwei Eigenschaften. Die Rechtsvorschriften sind in den Artikeln 653 bis 665 des Bürgerlichen Gesetzbuchs festgelegt.

Wem gehört eine Partywall?

Die beiden Nachbarn sind beide Eigentümer der gesamten Mauer, wie eine Eigentumswohnung. Einige Wände sind jedoch privat. Wenn sich zum Beispiel am oberen Rand der Wand eine geneigte oder abgedeckte Platte oder Fliese befindet, ist es wahrscheinlich, dass sie dem Nachbarn auf der geneigten oder abgedeckten Seite gehört. Wenn ein Nachbar nachweisen kann, dass er mindestens dreißig Jahre lang eine Mauer allein unterhalten hat (dreißigjähriges Rezept), wird er außerdem Eigentümer der fraglichen Mauer, auch wenn es sich ursprünglich um eine Festmauer handelte.

Können wir eine Partywall errichten oder uns an eine Konstruktion lehnen?

Ja, gemäß den örtlichen Planungsvorschriften für die Höhe der Wände. Es ist nicht obligatorisch, die Zustimmung Ihres Nachbarn einzuholen, auch wenn es besser ist, dies zu verhindern. Denn wenn dieser der Ansicht ist, dass die Erhebung wirklich unangenehm ist, kann er Klage vor Gericht erheben. Eine Erhebung gehört demjenigen, der sie gebaut hat. Es ist möglich, eine Konstruktion an einer Trennwand anzubringen, jedoch unter Einhaltung der Vorschriften (Baugenehmigung oder Arbeitserklärung je nach Art des Gebäudes) und nach Zustimmung des Nachbarn. Im Falle einer Ablehnung kann die Person, die die Arbeiten anfordert, einen Sachverständigen bitten, die technische Durchführbarkeit der Konstruktion zu prüfen.

Wer soll die Partywall pflegen?

Die beiden Miteigentümer im Verhältnis zum jeweiligen Volumen. Wenn eine Mauer erhöht wurde, muss der Eigentümer dieses privaten Teils der Mauer die gesamte Wartung der Mauer übernehmen. Und wenn einer der Nachbarn für einen Teil der Mauerzerstörung verantwortlich ist, muss er auch dort die Verantwortung übernehmen.

Können wir auf Miteigentum verzichten?

Ja, es sei denn, Sie haben eine Konstruktion oder sind für deren schlechten Zustand verantwortlich. Um auf das Miteigentum zu verzichten, senden Sie einen eingeschriebenen Brief an Ihren Nachbarn, der dann der alleinige Eigentümer der Mauer wird, die privat wird. Es ist jedoch besser, auch einen Notar zu kontaktieren, um die Dinge zu formalisieren. Ebenso kann bei einer privaten Mauer der Nachbar aufgefordert werden, das Miteigentum zu erwerben, wenn er beispielsweise dort eine Konstruktion anlehnen möchte. Der Verkaufspreis entspricht der Hälfte des Wertes der Wand und der Grundfläche zum Zeitpunkt der Transaktion.