Informationen

Pflegen Sie Ihr Holztor

Pflegen Sie Ihr Holztor


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Behandeln Sie Ihr Holztor vorbeugend

Wartung eines Holztors kommt zuerst durch Prävention. Wenden Sie dazu einfach eine Fungizid- oder Insektizidbehandlung mit einem Pinsel an. Eine Operation, die vorzugsweise am Ende des Sommers durchgeführt wird, wenn das Holz trocken ist, und die alle drei Jahre erneuert wird. Die Fungizidbehandlungen werden in Baumärkten verkauft.

Tragen Sie dann einige Tage nach der Fungizidbehandlung einen Fleck auf. Achtung: Wenn das Holz wirklich zu weit ist, ist die vorbeugende Behandlung nicht wirksam. Es ist daher besser, die am meisten beschädigten Elemente des Tors auszutauschen, um die Ausbreitung von Fäulnis auf dem Rest der Struktur zu vermeiden.

Repariere sein Holztor

Wenn das Holz draußen ist, wie es bei einem Tor der Fall ist, hält es schlechtem Wetter nicht stand. Luftfeuchtigkeit, Wind, Sonne ... All diese natürlichen Faktoren, die das Holz im Laufe der Jahre beeinflusst haben. Vor dem Winter eine kleine Besichtigung von Dein Holztor drängt sich daher auf. Suchen Sie das beschädigte Holz und handeln Sie sofort. Und wenn das Holz grau wird, kann eine gute Schicht Aufheller-Reiniger ein jugendliches Aussehen verleihen.

Um zu verhindern, dass das Holz grau wird, wird daher empfohlen, das Holz mit einem Finish zu versehen. Die hydrophobe Natur des Öls schränkt die Wirkung von Wasser auf das Holz stark ein und verzögert daher die Mattheit, die mit der Zeit auftreten kann.

Kampf gegen Holzschädlinge



Schlecht gepflegt, Dein Holztor könnte ein Paradies für Parasiten werden. Insekten und holzfressende Würmer hinterlassen Staubablagerungen und kleine Löcher. Pilze und Schimmelpilze verursachen oft rotbraune Sporen, ein baumwollartiges Aussehen oder sogar Blauflecken auf dem Holz.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, behandeln Sie das Holz schnell. Behandlungsprodukte wirken im Allgemeinen vorbeugend und kurativ. Tragen Sie beim Auftragen Handschuhe und eine Schutzmaske.

Bei Löchern und Rissen Holzzellstoff einfüllen. Nehmen Sie bei großen Löchern Holzspachtel oder ersetzen Sie das beschädigte Stück. Im Fall von Termiten ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren, da die Operation heikel ist und die Verwendung sehr leistungsfähiger Produkte erfordert, um sicherzustellen, dass alle Termiten korrekt beseitigt werden.

Lackieren Sie Ihr Holztor

Holzlack ist wichtig. Es schützt Ihr Tor vor den Einflüssen von Wind, Feuchtigkeit oder sogar Sonnenstrahlen. Verwenden Sie dazu einen Lack, der speziell für Außenhölzer entwickelt wurde.

Vermeiden Sie Low-End-Lacke, die Sie zum Lackieren zwingenDein Holztor alle zwei Jahre. Auf der anderen Seite sind Sie mit einem Qualitätslack fünf bis zehn Jahre lang ruhig. Tragen Sie den Lack bei ruhigem Wetter auf, da bei Wind Verunreinigungen am Tor haften bleiben. Arbeiten Sie auch morgens oder abends, wenn es nicht zu heiß ist.

Vor dem Auftragen des Holzlacks ist es wichtig, die am Tor vorhandenen Teile (Scharniere, Griffe usw.) zu demontieren. Bei einigen Hölzern (insbesondere bei exotischen Hölzern) haftet der Lack schwieriger. In diesen Fällen wird empfohlen, vor dem Lackieren eine Grundierungsschicht mit einem Pinsel oder einem Tuch aufzutragen.

Die Öffnung des Holztors erfolgt in wenigen Schritten:

  • Rühren Sie den Inhalt des Topfes mit dem Lack um, um das Produkt zu homogenisieren.
  • Tragen Sie den Lack mit einem Flachpinsel auf das Tor auf. Laden Sie das Produkt nicht in das Gerät, um Tropfen zu vermeiden.
  • Beachten Sie die angegebene Trocknungszeit zwischen dem Auftragen der beiden Holzlackschichten.