Andere

Nahtlose Installation

Nahtlose Installation

Der Anwendungsbereich von PVC hat sich mit dem Erscheinungsbild von Rohren und Armaturen, die für die Versorgung mit heißem und kaltem Wasser geeignet sind, erheblich erweitert. Dieses Material ermöglicht eine komplette Installation ohne Schweißen.

Plastische Erzeugung

Dies spricht alle an, die sich mit Schweißarbeiten beschäftigen (auch für Anfänger sehr gut zugänglich): Die Rohre aus CPVC (PVC superchloriert), die durch geklebte Armaturen zusammengesetzt werden, eignen sich für die Versorgung der Geräte mit Druckwasser sanitär (waschbecken, dusche, waschbecken, badewanne), waschbecken, toiletten, warmwasserbereiter, waschmaschinen ... Verklebungen, von denen einige Schwächen befürchten, erweisen sich bei Installationen als perfekt wasserdicht sichtbar wie für Aussparungen. Darüber hinaus ist es möglich, eine solche Anlage an eine vorhandene Kupferversorgung anzuschließen.

Abstand zwischen den Klemmen

Außendurchmesser des Rohrs: 14 mm - 16 mm - 20 mm - 25 mm Abstand zwischen den Krägen: 50 cm - 60 cm - 65 cm - 70 cm

Einbauinstallation

Die versenkte Verlegung dieser Rohre ist ohne Kanalschutz für alle Klebeverbindungen möglich. Es ist jedoch verboten, mechanische Verschraubungen vorzunehmen.

Werkzeuge & Materialien

• Bügelsäge
Schneidebox
Kalk
langweilig
Pinsel
Steinbohrer und Bohrer
Englische Schlüssel
Rohre und Formstücke zur nahtlosen Versorgung (hier Typ Girpi)
PVC-Kleber
Halsbänder zur Wandmontage