Andere

Wie können Sie Ihren Wasserverbrauch im Badezimmer senken?

Wie können Sie Ihren Wasserverbrauch im Badezimmer senken?

Das Badezimmer ist der Raum, in dem wir am meisten Wasser verbrauchen. Zwischen der Erhöhung des Wasserpreises und der Schonung der Umwelt wird die Reduzierung des Wasserverbrauchs zu einem echten wirtschaftlichen und ökologischen Problem. Hier sind einige Gesten und Produkte, die Sie dringend in Ihr Badezimmer integrieren sollten!

Auf der Idéo Bain wurden neue Produkte für ihren Einfluss auf den Wasserverbrauch ausgezeichnet

Alle zwei Jahre hebt die Idéo Bain-Show das Beste im Bad hervor und belohnt innovative Produkte in Bezug auf Wassereinsparungen. - Das Nobili RD 118 / 1E Ventil . Diese Waschtischarmatur hat ein System zur Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs . Außerdem entspricht die Mittelstellung kaltem Wasser, was ein versehentliches Verbrennen verhindert. - Die Mod-Kollektion bei Vitra . Diese minimalistische Serie mit schlankem Design besteht aus Keramik und verwendet nur sehr wenig Material. Die Spüle hat eine Tiefe von nur 65 mm, was den Wasserverbrauch verringert . Die Wasserhähne integrieren ein Belüfter, der den Wasserverbrauch von 12 Liter / Minute auf 5 Liter / Minute erhöht . - Tes Hydro Infinites Shower . Diese Dusche hat einen geschlossenen Kreislauf Duschen Sie stundenlang mit nur 5 Litern Wasser .

Intelligentes Zubehör zur Reduzierung Ihres Wasserverbrauchs

Abgesehen von den jüngsten Innovationen ermöglichen verschiedene Arten von Zubehör zu geringeren Kosten die Begrenzung des Wasserverbrauchs. Du musst darüber nachdenken Durchflussreduzierer für Wasserhähne (kostengünstig und schnell zu installieren), Duschen zu Zeitschaltuhren in der Dusche für Kinder zum Beispiel zu platzieren, oder auch für " Duschstopp "die das Wasser während des Einseifens stoppen, ohne die Temperatur erneut einstellen zu müssen. Wenn Sie in Toiletten investieren müssen, wählen Sie eine doppelflutige Toilette (3 und 6 Liter gegen 9 Liter für ein herkömmliches WC), eine Mischbatterie Statt einer Mischbatterie (2 Wasserhähne) und einer Dusche vorzuziehen, verbraucht eine 5-minütige Dusche 30 bis 80 Liter Wasser gegenüber 150 bis 200 Litern für ein Bad.

Kurze Erinnerung an einfache Maßnahmen zur Reduzierung des Wasserverbrauchs

- Überprüfen Sie zuerst, dass keine Undichtigkeiten vorliegen indem Sie abends vor dem Schlafengehen den Zähler ablesen und am nächsten Tag überprüfen, ob kein Verbrauch aufgetreten ist. - Den Wasserhahn gut schließen Nach Gebrauch, auch beim Zähneputzen (12 Liter pro Minute, wenn das Wasser abläuft). - Dreh dein Waschmaschine bei niedriger Temperatur (bei 40 Grad verbraucht es dreimal weniger als bei 90 Grad) und wenn es voll beladen ist. - Zum Schluss lieber duschen als baden, ohne dass es stundenlang dauert!