Informationen

Der Stil der Sammlung

Der Stil der Sammlung

Sind Sie der Typ, der nichts wegwirft und Flohmärkte Kaufhäusern vorzieht? In diesem Fall hat das Motiv im Kollektionsstil etwas zu bieten, das Sie verführen kann. Mit diesem Dekor, das weniger sperrig als echte Kollektionen ist, können Sie sich mit Ihren Lieblingsobjekten in Mustern umgeben und gleichzeitig Ihr Interieur aufwerten. Hier ist eine dekorative Auswahl, die Sammler, ob sie Briefmarken oder Teller lieben, begeistern wird.

Briefmarkensammlung

Es ist nicht die Sammlung, die den meisten Platz einnimmt, aber es ist ziemlich schwierig, sie hervorzuheben. Wenn Sie das Briefmarkenmotiv mögen, lassen Sie sich von der Welt der Post inspirieren. Zum Beispiel gibt es in Blomingville die Kissen La Poste (17,90 €) und Lettre Paris (19,90 €), die wie Buchstaben auf Ihrem Sofa erscheinen. Genießen Sie ein englisches Frühstück mit einem Stempelbecher (11,60 €) bei Gift Republic. Und weil Briefmarken vor allem an Reisen erinnern, entkommen Sie mit dem Ozeandampfer in Maisons du Monde (39 €) als riesiger Brief an die Wand.

Tellersammlung

Diesmal brauchen Sie nicht zu schummeln, denn die Plattenkollektionen sind im Dekor wieder in Kraft, mit dem Unterschied, dass es nicht mehr darum geht, Ihre Reiseteller hervorzuheben, sondern sie wie echte Gemälde in Szene zu setzen . Sie können mit Farbeffekten spielen, aber auch in einem ungewöhnlichen Ton, indem Sie Teller mit Kitschmustern an Ihre Wand hängen. Und wenn Sie Bruch befürchten, wählen Sie die Tapete von Studio Ditte (80 €), die eine Sammlung von Porzellantellern imitiert.