Tipps

Beamerlampen für eine Fotostudioatmosphäre

Beamerlampen für eine Fotostudioatmosphäre

In einer Gesellschaft, die sich dem Kult des Bildes verschrieben hat, sind die Scheinwerfer überall und warum nicht zu Hause? Erstellen Sie mit den Projektorlampen die Atmosphäre der Fotostudios zu Hause nach. Projektoren werden im Kino, in Fotostudios oder auf Fernsehgeräten verwendet, um das Licht zu nutzen und das Ziel zu verbessern. Durch das Spiel von Schatten und Licht kann das Objekt vollständig transformiert und vergrößert werden. Die Bildwelt, die in unserem täglichen Leben allgegenwärtig ist, wurde daher natürlich in die Dekoration des Hauses eingeladen. Diese Projektoren sind in verschiedenen Beleuchtungskategorien zu finden. Mandarinen (runde Strahler mit halb lenkbarem Strahl) oder HMI Die verschiedenen Projektortypen (große direktionale Projektoren, die von vier schwarzen Platten umrahmt werden) werden kopiert, um in unser Zuhause zu investieren. Meist aus Metall in oft neutralen Tönen (schwarz oder weiß), passen sie perfekt zu Loft- oder Industriedekor. Als Tischlampe Wenn der Projektor auf einem Regal oder Schreibtisch aufgestellt werden soll, muss der Strahl auf die Decke gerichtet sein. Modelle gibt es zum Beispiel bei Fleux. Mit dem Laternenpfahl Wird die Projektorlampe normalerweise auf ein Stativ gestellt. Sie finden sie bei Conforama, AM.PM, La Redoute oder La Corbeille. Schließlich bieten einige Marken Oberflächen- oder sogar Schraubprojektoren , zum Beispiel zur Befestigung auf einer Regalplatte (bei Habitat).