Andere

Welchen Arbeitsplan für Ihre Küche wählen?

Welchen Arbeitsplan für Ihre Küche wählen?

Der Wunderarbeitsplan existiert nicht, daher ist es am besten, die erforderlichen Merkmale nach ihren Prioritäten zu priorisieren. Ist es das Design? Beständigkeit gegen Kratzer und Flecken? Oder der Preis? Sehen Sie sich lieber unsere Zusammenfassung der verschiedenen angebotenen Materialien mit ihren Vor- und Nachteilen an…

Die angesagtesten Arbeitsplatten

Der Corian Corian ist ein festes, nicht poröses Material und besteht aus Acrylharzen und mineralischen Pulvern. Steinhart, stoßfest, hitze- und fleckenfrei und pflegeleicht. Es ist jedoch leicht kratzempfindlich. Der Corian ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Der Preis bleibt recht hoch.

Beton Sehr trendy, die Betonarbeitsplatte ist auch sehr ästhetisch. Der Look kann mit verschiedenen Behandlungen bearbeitet werden (patiniert, getönt, gewachst, geglättet, lackiert usw.). Die Wartung ist einfach und erfolgt mit Wasser und Seife. Beton kann jedoch an den Ecken brechen. Die Kosten sind je nach Mauerwerk sehr unterschiedlich.

Die hygienischsten Arbeitsplatten

Edelstahl Edelstahl-Arbeitsplatten werden unter anderem wegen ihrer hygienischen Eigenschaften in Profiküchen eingesetzt. Edelstahl widersteht auch Rost, Hitze und Feuchtigkeit. Er spricht mit Alkoholessig und einem weichen Tuch. Verwenden Sie niemals eine Kratzbürste. Der Preis bleibt recht hoch.

Mineralit Das Mineralit ist eine Mischung aus Harz und Mineralwerkstoff, sehr hygienisch und schlagfest. Es erfordert jedoch ein Schneidebrett und einen Untersetzer, wenn Lebensmittel zubereitet werden, um sie nicht zu beschädigen. Sehr pflegeleicht. Sein Preis bleibt im oberen Durchschnitt.

Die widerstandsfähigsten Arbeitsplatten

Granit Granit ist mit Sicherheit das widerstandsfähigste und schwerste Material. Es ist pflegeleicht und widersteht Kratzern. Er hat keine Angst vor Hitze. Der Preis ist hoch. Die Wartung erfolgt mit einem Schwamm und einem Fensterputzer.

Quartz Quarz ist ein rekonstituierter Stein aus natürlichem Quarz (fast 92%) und Acrylharz, dem für dekorative Zwecke Pigmente zugesetzt werden können. Sehr hart, es ist beständig gegen Flecken, Kratzer, Stöße und Hitze. Die Wartung erfolgt mit Seifenwasser. Der Preis ist ziemlich hoch.

Die elegantesten Arbeitsplatten

Schiefer Sehr elegant, der Schiefer ist jedoch ziemlich zerbrechlich. Es kratzt und färbt leicht und erfordert daher regelmäßige Wartung. Es bietet jedoch eine gute Wärmebeständigkeit. Meist in grün, schwarz oder grau erhältlich. Der Preis bleibt recht hoch. Marmor Elegant und edel, aber ziemlich restriktiv. Marmor ist ziemlich empfindlich gegen Stöße, Kratzer und Flecken. Es gibt eine breite Palette von Farben. Der Preis bleibt recht hoch. Massivholz Weich und natürlich, Holz wärmt den Raum und verbessert sich im Laufe der Zeit. Die Wartung muss regelmäßig mit Pflanzenöl (1 Mal pro Monat im ersten Jahr regelmäßig wiederholen) oder einem Lebensmittellack erfolgen (verdunkelt den Arbeitsplan, ist jedoch dauerhaft gegen Flecken zu behandeln). Das Holz ist jedoch empfindlich gegen Flecken und Kratzer. Der Preis ist in der Regel niedrig. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datei über Holzarbeitsplatten.

Glas Natürlich, widerstandsfähig und hygienisch. Das Glas wird mit einem weichen Tuch gepflegt. Es kann jedoch leicht zerkratzt werden und ist stoßempfindlich. Es gibt einer Küche einen Lichteffekt. Der Preis ist durchschnittlich.

Die sparsamsten Arbeitsplatten

Laminat Das Laminat besteht aus mehreren Blättern Kraftpapier, die geklebt und auf eine Spanplatte gelegt werden. Es bietet eine Vielzahl von Formen und Farben. Es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Laminat verträgt keine sehr hohen Temperaturen (Geschirr, das aus dem Ofen kommt) und befürchtet Kratzer.

Melamin Melamin ist einfach zu installieren und zu warten und in einer großen Auswahl an Farben und Designs erhältlich. Mit der Zeit kann es in der Nähe des Spülbeckens zu Blasen kommen. Sein Preis ist einer der am leichtesten zugänglichen. Keramik Keramik ist in Form von Porzellan, Steingut, Terrakotta oder Steingut eines der billigsten Materialien. Seine hohe Schlagfestigkeit und Wartungsfreundlichkeit machen es zu seinen Hauptvorteilen. Nachteil: Die Fugen verschmutzen und die Keramik ist weniger schön als andere Materialien.