Informationen

10 Bücher zum Verständnis von Design und Dekoration

10 Bücher zum Verständnis von Design und Dekoration


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Möchten Sie mehr über Design erfahren? Zu definieren, was Design ist, ist keine einfache Sache. Ursprünglich bezeichnet der Begriff sowohl die Idee als auch deren Konzeption, aber seine ständige Weiterentwicklung hat es heutzutage auch zu einem Adjektiv gemacht, das einen Stil mit einfachen Formen und einem raffinierten Erscheinungsbild auszeichnet. In Frankreich bezieht sich die Idee des Designs auf die Suche nach Harmonie zwischen Formen und Funktionen von Objekten. Anfänger und Amateure können ihre Neugier befriedigen, indem sie in ein paar Bücher eintauchen, die ihnen helfen, klarer zu sehen:

Entdecken Sie das Design de Lakshmi Bhaskaran bietet einen Überblick über die verschiedenen Trends und stützt sich dabei auf historische und zeitgenössische Beispiele aus allen Bereichen. (23,75 euro)

AZ Design Von Bernd Polster, Claudia Neumann, Markus Schuler und Frederick Leven ist ein Wörterbuch für zeitgenössisches Design. Das Buch listet Designer als Produzenten mit Kommentaren zu den Arbeiten und Fotos auf. Sie finden 300 Schöpfer und Hersteller und mehr als 2800 Fotografien. (36,10 euro)

Das ABC des Designs von V. Guillaume ist ein kleines Buch, das die wichtigsten Trends, Grundkonzepte, großen Namen und herausragenden Designleistungen für jeden Geldbeutel präsentiert. Diese Grundierung gibt Ihnen Hinweise, um das Design in 80 Noten zu verstehen. (3,76 euro)

Design, Anleitung by Elisabeth Couturier ist, wie der Titel schon sagt, eine Anleitung, um dank eines umfassenden Überblicks über Design und Designer das Design kennenzulernen. Hier finden Sie Ratschläge und Benchmarks, die Sie benötigen, um die verschiedenen Stile zu erkennen und die neuesten Trends zu erkennen. (28,50 euro)

Das Design von Anne Bony zeichnet von 1851 bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts ein internationales und historisches Panorama des Designs, einschließlich Haushaltsgeräten, Industrieausrüstungen, Stadtplanung und Umwelt, großer Designer und internationaler Unternehmen. (25,65 euro)

Was ist Design? zieht eine Bilanz aktueller Trends, präsentiert vierzig aktive internationale Designer und liefert Designliebhabern die besten Adressen der Welt. (20 euro)

Design und Designer, eine Geschichte des Schönen und Nützlichen von Agnès Zamboni bietet eine internationale Geschichte des Designs und der Designer sowie der Objekteditoren. Rückblicksequenzen auf emblematische Kreationen ermöglichen es, die erstaunliche Modernität von Objekten zu entschlüsseln, die manchmal vor über fünfzig Jahren gezeichnet wurden und die die Schöpfer des dritten Jahrtausends immer noch inspirieren. (42,75 euro)

Das Design von Matteo Vercelloni und Riccardo Bianchi erzählt die Geschichte, die Entwicklung von Formen, Ideen und Materialien von der industriellen Revolution bis zur Gegenwart durch die Werke großer Schöpfer. (24,70 euro)

Das Design von Claire Fayolle bietet einen umfassenden Überblick über die Designwelt. Im Anhang finden Sie kurze Biografien der Designer, eine Chronologie der großen Momente der Designgeschichte vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart sowie ein Lexikon. (14,25 euro)

Designgeschichte von 1940 bis heute von Raymond Guidot stellt Design nicht nur in seinen Kontext, sondern auch politisch, soziologisch und intellektuell, um zu zeigen, wie Design mit der Entwicklung von Industrietechniken und -lebensstilen verbunden ist. (33,25 euro)