Tipps

Die Ikéa Billy-Bibliothek wird zur Konsole

Die Ikéa Billy-Bibliothek wird zur Konsole

Die "Billy" -Bibliothek von Ikea hat sich in unserem Interieur etabliert. Für diesen Schritt haben wir einen alten weißen "Billy" im Format 106 cm x 40 cm mit vier hölzernen Tischbeinen und Styroporleisten so angepasst, dass er sich in eine Seitenkonsole verwandelt. vorführung! Level: Mittel Fertigstellungszeit (ohne Trockenzeit): 3h00 Richtkosten: 69,40 Euro Benötigte Materialien: - 4 Holzfüße = 10 Euro / Fuß - 1 Styroporformteil = 1,40 Euro - 1 Topf mit 0,5 l weißer Farbe = 14 Euro - 1 Topf mit 0,5 l roter Farbe = 14 Euro Schritt 1: Passen Sie die Billy-Bibliothek an - Entfernen Sie den Boden und die Regale. - Sägen Sie zwei Formteile von 94 cm. - Sand die Bibliothek. - Füllen Sie die Löcher mit Zellstoff und lassen Sie sie 4 Stunden trocknen. - Holzpaste schleifen. - Positionieren Sie den Billy horizontal. - Platzieren Sie die beiden Teile (94 cm) auf der alten "rechten Seite" des Billy übereinander und legen Sie sie an die Ränder der Ränder. - Bedecken Sie den Rand des alten "Bodens" des Billys, indem Sie auf jede Seite eine 36 cm dicke Leiste kleben. Schritt 2: Befestigen Sie den Billy an den Füßen - Zeichnen Sie 10 cm von jeder Kante zwei Markierungen. - Bohren Sie am Schnittpunkt zweier Markierungen mit einem Bohrer mit einem Bohrer, dessen Durchmesser unter der Schraube der Füße liegt. - Schrauben Sie die vier Füße. Schritt 3: Malen Sie die Ikea Billy-Bibliothek - Malen Sie den Billy in Weiß. - Malen Sie die beiden Füße rechts in Weiß und die beiden Füße links in Rot. - Lassen Sie sie zwei Stunden trocknen. - Tragen Sie einen zweiten Anstrich auf. - Erstellen Sie eine 3,5 cm breite feine Linie, die das Profil des Holzfußes nach oben verlängert. - Malen Sie diese Linie rot und lassen Sie sie zwei Stunden trocknen. Die dekorativsten: Die dekorative Wirkung dieser Konsole liegt in der weißen Optik, bei der nur eine rote Linie, sehr grafisch, auffällt. Und um 100% im Trend zu sein, stellen Sie es an eine weiße Wand, um den Effekt noch weiter zu betonen. Vielen Dank an Tollens für das Gemälde und an Ikea für die Billy-Bibliothek