Tipps

Der Eiffel-Stil ziert das Industriedekor

Der Eiffel-Stil ziert das Industriedekor

Gustave Eiffel, der 1889 den berühmtesten Turm von Paris schuf, steckt hinter vielen Bauwerken der Welt. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts baute der Baumeister viele Brücken, trug zur Verwirklichung der Freiheitsstatue bei und war Architekt der Pariser Oper. Die industrielle Dekoration gelangte erst viel später nach dem Zweiten Weltkrieg. Möbelhersteller verwenden für die Massenproduktion feste Materialien (Metall, Eisen usw.) und das Design ist minimalistisch. In den letzten Jahren ist dieser Stil, der den Künstlern am Herzen liegt, demokratischer geworden. Und einige hatten die Idee, den Eiffel-Stil öffentlicher Gebäude auf die Objekte zu übertragen, die unsere Häuser ausstatten. Eine Gewinnwette, unbedingt anzunehmen!