Andere

6 Waschmaschinen für weniger als 500 Euro

6 Waschmaschinen für weniger als 500 Euro

Das erste Patent für eine Waschmaschine wurde am 31. März 1797 vom Amerikaner Nathaniel Briggs in New Hampshire hinterlegt. Es war nicht bis 1830, die ersten mechanischen Waschmaschinen und 1920 die erste französische Elektromotormaschine zu sehen. Die Maschinen, die wir heute kennen, entstanden in den 1950er Jahren. Es gibt zwei Arten von Waschmaschinen:

Waschmaschinen vorne

Wie der Name schon sagt, hat die "vordere" Waschmaschine eine vordere Öffnung, die Sie zwingt, sich nach unten zu bücken, um Ihre Maschine zu füllen und zu leeren. Dieser Waschmaschinentyp misst in der Regel 60 cm x 60 cm und kann mit maximal 8 oder 9 kg belastet werden. Sie können die Oberseite der Maschine als Arbeitsfläche verwenden.

Top Waschmaschinen

Dieser Waschmaschinentyp hat im Gegensatz zur "Front" eine Öffnung von oben und nimmt bei einer schmaleren Breite (40 cm) viel weniger Platz ein. Wenn Sie es jedoch von oben öffnen, kann die Oberseite der Maschine nicht als Arbeitsfläche verwendet werden. Die maximale Belastung ist auch weniger wichtig (6 kg bis 7 kg).