Informationen

Ist es einfach, Verkleidungen anzubringen?

Ist es einfach, Verkleidungen anzubringen?

Um bestehende Verkleidungen zu entfernen, ist a priori nichts einfacher, vorausgesetzt, sie wurden genagelt. Ein Schraubendreher oder eine Brechstange reicht aus. Nimm es trotzdem leicht! Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Verkleidung wiederherstellen und später wiederverwenden möchten. Prüfen Sie, ob das Nageln mit kopflosen oder flachen Spitzen durchgeführt wurde. Verwenden Sie bei kopflosen Spitzen einen ziemlich großen Holzmeißel. Schieben Sie es zwischen die Klemme und die Verkleidung und hebeln Sie es vorsichtig ab. Das Loch ist sichtbar, kann aber wiederverwendet werden. Bei Punkten mit Kopf verfahren wir auf die gleiche Weise, achten jedoch darauf, die Verkleidung nicht zu spalten, da der Kopf während der Handhabung leicht absinkt. Auf der anderen Seite, wenn die Verkleidung geklebt wurde, dann viel Glück! Verwenden Sie eine Brechstange oder einen Holzmeißel, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. In jedem Fall besteht eine gute Chance, dass der Putz damit einhergeht. Also musst du als nächstes die Wand restaurieren.