Tipps

Regenhimmel und riesige Pommels: Duschen spielen XXL

Regenhimmel und riesige Pommels: Duschen spielen XXL

Je größer, desto schöner. Wir sind begeistert vor den riesigen runden oder quadratischen hängenden Pommels und entdecken mit Neid den Regenhimmel, der die Dusche in einen tropischen Regenguss verwandelt. Ein regnerischer Himmel, was deckt dieser schöne Begriff ab? Es ist ein feststehendes Duschsystem mit hohem Wasserdurchfluss, das eher den Genuss von Wasser als das Waschen genießen soll. Wir sprechen auch über Kopfknauf. Es verwandelt die Dusche in einen Designraum, der zum Träumen einlädt. In Wirklichkeit spricht man von einem Regenhimmel, wenn ein Duschkopf sehr groß ist. Aber um einen regnerischen Himmel zu Hause zu genießen, ist es besser, die Mittel zu haben. Weil es teuer ist, sogar sehr teuer für den eingebauten Regenhimmel. Um einen regnerischen Himmel einzubetten, müssen Sie die Decke öffnen oder eine Zwischendecke erstellen. So viele wichtige Arbeiten, die das ohnehin schon große Budget der Zapfstellen selbst deutlich erhöhen (ab 750 Euro für einen eingebauten Regenhimmel). Aber es ist wahr, dass es schön ist. Sehr schön sogar. Es gibt auch Regenhimmel, die nur in die Wand eingebaut werden können. Wenn Sie keine Arbeiten ausführen möchten, lassen Sie sich von einem System an der Wand befestigen (mit sichtbarer Stange), das sehr einfach zu installieren ist. Es gibt auch einige wundervolle! Runde oder eckige Knöpfe. Ab 20 cm Seitenlänge oder Durchmesser ist die Wirkung garantiert. Ideal ist es, ein "Elle et Lui" - oder "Duschset" - bestehend aus Kopf- und Handbrause zu wählen, das unabhängig voneinander verwendet werden kann. Praktische Ratschläge : Oft "tropft" der Regenhimmel sehr lange, nachdem das Wasser abgestellt wurde. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, wählen Sie Modelle mit Rückschlagventile ". Grüne Beratung : Regenhimmel neigen dazu, viel Wasser zu verbrauchen. Während eine klassische Dusche durchschnittlich 75 Liter verbraucht, verbrauchen manche Regenhimmel mehr als 50 Liter Wasser pro Minute! Glücklicherweise haben einige Hersteller, die sich Sorgen um den Planeten machen, dieses Problem in ihr Denken integriert. Insbesondere Hansgrohe und PF Robinetterie arbeiteten an der Verteilung von Wasser, um den Durchfluss zu begrenzen. Die Qualität der Jets bleibt aber einwandfrei Der Wasserverbrauch wird durch 3 oder 4 geteilt im Vergleich zu anderen Regenhimmeln.