Hilfreich

Raumdüfte: Treffen Sie Ihre Vorkehrungen!

Raumdüfte: Treffen Sie Ihre Vorkehrungen!

Raumdüfte verleihen Ihrem Zuhause eine Identität indem du ihm einen Geruch gibst, den du wählst. Diese Art von Parfüm wirkt sich jedoch nicht immer positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Eine Studie von UFC aus dem Jahr 2004 zeigt, dass diese Parfums Ihr Inneres verschmutzen, indem sie flüchtige organische Verbindungen (VOCs) verbreiten. VOCs sind kleine, leicht inhalierbare Partikel, die potenziell reizend, allergen und krebserregend sind. Um sich so gut wie möglich zu schützen, wählen Sie keinen Raumduft.

Aerosole

Achten Sie auf diese Raumdüfte, die viel VOC freisetzen. Ihre winzigen Tröpfchen können von Benutzern leicht eingeatmet werden.

Elektrische Diffusoren

Diese Art von Diffusor verbreitet viele VOCs. Durch das Riechen des gleichen Parfüms wird es am Ende nicht mehr gerochen.

Brennbare Düfte

Weihrauch oder kerzenartige Verbrennung setzen häufig krebserregende VOCs und feine Partikel frei, die die Luft sättigen.

Was soll man wählen?

Also lieber natürliche Raumdüfte ohne Verbrennung, ätherische Öle im Spray, natürliche Diffusoren oder Verdampfer ohne Treibgas. Vernachlässigen Sie vor allem nicht die Belüftung Ihrer Räume.