Informationen

Geben Sie einem Möbelstück oder einem Metallgegenstand einen rostigen Effekt

Geben Sie einem Möbelstück oder einem Metallgegenstand einen rostigen Effekt

In der Vergangenheit wurde Rost um jeden Preis bekämpft. Heute ist es trendy geworden. Seine raue Seite und seine warme Farbe verführen heute. Es ruft die natürliche Abnutzung der Zeit oder sogar eine gewisse Nostalgie hervor. Nichts ist einfacher, als einem Metallgegenstand oder einem Möbelstück einen rostigen Effekt zu verleihen: Die Unterlage mit Essig oder Zitrone bestreichen. Einen Tag trocknen lassen und dann ausspülen. Stellen Sie Ihren Artikel draußen ab und lassen Sie ihn ein oder zwei Wochen stehen. Es wird dann einen schönen rostigen Effekt bekommen. Wischen Sie es leicht mit Sandpapier ab, um zum Beispiel einen Verschleißeffekt auf den Reliefs zu erzielen. Tragen Sie dann farblosen Rostschutz auf, um das Ergebnis zu stabilisieren.Sie können auch ein kommerzielles Produkt kaufen. Sie sind sehr einfach zu bedienen:

Liberon Rosteffekt
(12 € für 250 ml) Tragen Sie eine Schicht schwarze Eisenoxid-Grundfarbe auf. Trocknen lassen Lassen Sie die Hintergrundfarbe mit 240er Schleifpapier abtropfen, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Mit einem feuchten Tuch abstauben. Tragen Sie das Produkt Rust Effect mit einem Pinsel oder Pinsel dünn auf. Wischen Sie die Verschleißstellen (Reliefs, Formteile usw.) sofort mit einem feuchten Schwamm ab. Trocknen lassen Grundlagen der Vorbereitung (9,50 € für 250 ml) und Rust Effect Patina V33 (10 € für 250 ml) Tragen Sie eine Präparationsgrundlage mit einem Pinsel gleichmäßig auf die Oberfläche auf. Trocknen lassen Tragen Sie die Rust Effect-Patina mit dem Wilderungspinsel auf und belasten Sie den Pinsel nur wenig, um einen schönen, gesprenkelten Effekt zu erzielen. Trocknen lassen