Tipps

Die Chaiselongue, eine Alternative zum Sofa

Die Chaiselongue, eine Alternative zum Sofa

"Das Daybed nehmen" ist ein Nickerchen, eine Aktivität, die Menschen in heißen Ländern normalerweise nach dem Mittagessen machen. Der Meridian, auch "Daybed" genannt, scheint um 1630 erfunden worden zu sein und war im gesamten 17. Jahrhundert in Mode. Zu dieser Zeit war dieser Sitz eher weiblich. Erst im 20. Jahrhundert wurde die Chaiselongue unisex. Die Chaiselongue lädt Sie ein, eine Pause zu machen, um zu lesen, Musik zu hören oder einfach abzuhängen. klassisch Für einen klassischen Stil, der sich jedem Interieur anpasst, empfehlen sich die Tagesbetten Toscana (1.400 Euro) oder Morray (1.250 Euro) von Habitat, Tylösand (530 Euro) von Ikea und Zuccaro (559,20 Euro) von La Redoute . bunt Lassen Sie sich für eine Pop Lounge von der Orange Marina Chaiselongue von Fly (499 Euro) verführen. Ansonsten entscheiden Sie sich für den Regatta-Schokoladen- / Anis-Meridian von La Redoute (679 Euro). Mit Mustern Wählen Sie bei Ikea das Modell Kramfors mit einem Pflanzenmotiv (450 Euro) oder Ektorp mit einem Schwarz-Weiß-Blumenmotiv (329 Euro). Designideen, Fotos und Tipps rund ums Sofa: So wählen Sie Ihr Sofa aus, vermeiden Fehler und wählen Kissen aus.