Kommentare

Geschirr: Die Natur inspiriert die Macher von Ikea

Geschirr: Die Natur inspiriert die Macher von Ikea

"Vegetalisieren" Sie Ihren Tisch auf elegante Weise und bringen Sie frischen Wind in Ihr Dekor mit der neuen PS-Kollektion von Ikea! Die 2009er Serie ist inspiriert von der Natur für eine gelungene Interpretation im Geschirr. Nehmen Sie zum Beispiel Kalla-Brillen von Designer Gunnel Sahlin. Letztere haben asymmetrische Formen, die von den Knoten an den Baumstämmen inspiriert sind, und tragen zum Wachstum bei, das ihnen eine ungewöhnliche Form verleiht. Verkauft von drei zu 4,90 Euro, wäre es eine Schande, sich zu berauben! Um diesen Service fortzusetzen, belebt die Bunke-Salatschüssel des gleichen Designers aus transparentem Glas und in Form eines Baumstumpfs Ihre Waldwurzeln. Mehr Grafik, die Steinzeugvase von Designerin Olga Popyrina, geformt wie ein Baumstamm und mit kleinen Öffnungen an den Seiten durchbohrt, sieht wie ein Miniaturbaum in voller Blüte aus, wenn Sie hineinschieben Blumen. Eine aquatischere Version für Bjuda-Dekanter: transparent oder leicht bläulich. Sie sind mit feinen Luftblasen verziert, die wie Blasen in Teichen an der Oberfläche aufsteigen. Schließlich rufen die trichterartigen Skogsstjarna-Gläser die "Trompeten des Todes" -Pilze hervor.