Andere

Wanddekoration: Lack

Wanddekoration: Lack

Der Rat des Profis

Im Lack gibt es kein Wunder, die Vorbereitung des Trägers muss sehr, sehr sorgfältig erfolgen, da alle Mängel erkennbar sind. Damit Ihr Lack gut gedehnt und glänzend ist, muss die zu lackierende Oberfläche perfekt glatt sein ... Wählen Sie immer einen Lack von hervorragender Qualität und spielen Sie nicht sparsam. Im Allgemeinen malen wir relativ kleine Oberflächen ... Vernachlässigen Sie nicht die Qualität. Der Hauptfehler des Hobby-Malers bleibt ein Dosierungsproblem: Ist Ihr Lackschaf entweder zu kalt oder ist die Verdünnung der Farbe nicht gleichmäßig genug ... Erhöhen Sie die Dosis leicht. Wenn es im Gegenteil reiht, liegt es daran, dass Ihr Pinsel nicht ausreichend mit Farbe gefüllt ist: Haben Sie keine Angst, ihn mit Lack zu imprägnieren. Die Raumtemperatur muss zwischen 16 und 18 ° C liegen. Die Stelle mit einem Staubsauger abstauben, sogar alle Öffnungen mit Klebeband abkleben. Wenn Sie in einem Raum mit Fliesenboden arbeiten, befeuchten Sie ihn und arbeiten Sie mit "Füßen im Wasser" Staub ... großer Feind des Spiegeleffekts von Lack!

Gut zu wissen

Diese Ausführung ist in der Regel der Schreinerei vorbehalten. Wenn möglich, bauen Sie Ihre Tür auseinander und arbeiten Sie flach.

Der richtige Zug

Führen Sie das Tuch zum Trocknen des Lacks und dann die Handfläche auf allen Oberflächen durch


Video: traumhafte Deko-Ideen mit Zweige und Äste (Oktober 2021).