Kommentare

Das Dekor der Nerds

Das Dekor der Nerds

Was könnte a priori vertraulicher sein als die Liebe zur Literatur? Heute verlässt diese ehrenwerte Leidenschaft ihre Reserve und wird mehr als nur eine irdische Speise: eine Lebenskunst.

Setz dich auf die Literatur



Der Designer Jean-Charles de Castelbajac entwarf für die Marke Acrila Designerstühle aus synthetischem Glas, deren Rückenlehne das Abbild von vier großen Namen der Literatur des 19. Jahrhunderts wiedergibt. Ich nannte Arthur Rimbaud, Oscar Wilde, Charles Baudelaire und Edgar Poe. Ein sympathisches und originelles Konzept, ideal für alle Liebhaber schöner Briefe und diejenigen, die bei geselligen Abendessen glänzen möchten.

Ein Manuskript zu Ihren Füßen

SC1889534Ot: crop @ h: 133 @ w: 92 @ x1: 112 @ y1: 4 @ wc: 184 @ hc: 266Alle Literaturliebhaber werden Ihnen sagen, dass die Entwürfe von Schriftstellern wahre Kunstwerke sind. Vielleicht dachte Nani Marquina daran, als sie ihren Manuskriptteppich entwarf, dessen Muster die Feststoffe und Haarlinien einer wunderschön inspirierten Feder reproduzieren. So lässt sich hier die Schrift zu unserem größten Trost und zur Freude der Augen mit Füßen treten.

Kostenlose Bücher

SC1889516Ot: crop @ h: 100 @ w: 100 @ x1: 52 @ y1: 0 @ wc: 271 @ hc: 271 Weil ein Buch ein wunderschönes Objekt ist, das es verdient, ausgestellt zu werden, hat Presse Citron eine Serie erfunden Regale gerahmt wie Porträts unserer Vorfahren. Man musste darüber nachdenken: Warum sollte man das Monopol auf ein durchbrochenes Chassis nur für Fotos reservieren? Mehrere Modelle und Farben werden in einen Würfel gelegt, um Ihre schönsten Messwerte hervorzuheben. Sie müssen lediglich das Motiv auswählen, das am besten zu Ihnen passt ...

Aber wenn für Sie das Buch an sich ausreicht, können Sie es genauso gut zum Anker Ihrer Ästhetik machen, zögern Sie nicht, Ihre Wände dank der unsichtbaren Regale von Umbra zu sublimieren, dank denen Ihre Lieblingsbände wird die Gesetze der Schwerkraft bewundernswert spielen. SC1889514Ot: crop @ h: 134 @ w: 133 @ x1: 79 @ y1: 0 @ wc: 271 @ hc: 271 Um das Kapitel zu schließen, bleiben wir mit dem Tischhocker Books aus bedrucktem Karton im Buchbereich attraktive Trompe l'oeil einen Stapel von großen Kopfsteinpflaster und schönen Bindungen. Diese hübsche, sehr solide Erfindung von Virages wird in der Lage sein, in einer Nachttischversion Ihren Stapel gegenwärtiger und zukünftiger Lesungen zu unterstützen und Ihnen als wertvollen zusätzlichen Stuhl für Ihre Schreibworkshops und andere literarische Debatten zu dienen.