Informationen

Eine Dekoration aus den USA

Eine Dekoration aus den USA

In Erwartung seines neuen Lebens im Weißen Haus übernimmt der 44. amerikanische Präsident Barack Obama die Einrichtung des Weißen Hauses. Die Präsidentenfamilie appelliert an Micheal Smith, den Designer der Stars, und scheint sich für ein Dekor zu entscheiden, das von europäischen Einflüssen und kalifornischer Sensibilität geprägt ist. Anlässlich seiner Amtseinführung wechseln auch wir in die amerikanische Zeit. Nehmen wir die Haltung der USA an ... Ja, das können wir! Wählen Sie das von Tableauphoto.com neu interpretierte Sternenbanner (pink, grün, lila ...) in ausgefallenen Farben für 53 Euro oder die schicke Version von Maison de Vacances mit dem Flaggenkissen aus echtem Kaninchenfell für 155 Euro. Eine andere Möglichkeit, im Mittelpunkt der Nachrichten zu stehen, ohne in das Klischee zu geraten, besteht darin, Ihre Leidenschaft für die USA diskreter zu zeigen. Bevorzugen Sie den Aufkleber "Around the world" bei Art-Stickers (ab 59 Euro), der an die Silhouette der Brooklyn Bridge erinnert. Während sich New Yorker Fans dort wiederfinden, zeigt Téo Jasmin diese rätselhafte Stadt an den Wänden, mit Magnetstreifen auf Tapeten oder auf Möbeln der Big Apple-Kollektion.