Kommentare

5 dekorative Ideen zur Bewältigung der Krise

5 dekorative Ideen zur Bewältigung der Krise

Die Zeiten sind hart ... aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Spaß verboten ist! Im Gegenteil, es ist sogar angebracht, einen Innenraum einzurichten, in dem es sich lohnt, Zuflucht zu suchen. Ändern Sie also das Dekor, aber mit einem gemeinsamen Gebot: Geben Sie nicht zu viel aus!

Reparieren statt wegwerfen
Geben Sie einem alten, leicht abgenutzten Kissen, einem Plaid oder einem Sessel eine zweite Jugend, indem Sie es flicken. Schneiden Sie zum Beispiel mit einem Stück Filz eine Form nach Ihren Wünschen aus (Stern, Herz, Buchstaben, Fliesen in verschiedenen Größen) und nähen Sie sie direkt auf Ihren Stoff. Verleihen Sie Ihrem Objekt in Farbtönen oder noch dekorativer, in Kontrastfarbe, eine einzigartige Seite und verleihen Sie Ihrer Dekoration so eine ganz persönliche Note. Objekte umleiten Ein alter Hocker kann leicht in einen super dekorativen Nachttisch verwandelt werden. Ein Spritzer Farbe in einer trendigen Farbe wie Lila und Voila! Wirtschaftliche Beratung: Sie müssen keinen neuen Topf kaufen, um eine kleine Fläche zu bemalen. Verwenden Sie einen Farbhintergrund. Vor Licht geschützt und hermetisch geschlossen aufbewahren. Die Farbe kann mehrere Monate nach dem ersten Öffnen verwendet werden.

Gebraucht kaufen
Emmaus, Flohmärkte und Flohmärkte sind eine gute Möglichkeit, Geschäfte zu machen und gute Dekorationsentdeckungen zu machen. Ohne reisen zu müssen, ist das Internet auch eine Alternative, um Smart zu geringeren Kosten zu kaufen. Ebay, Leboncoin, um nur einige zu nennen, sind eine unerschöpfliche Quelle von Objekten zu unschlagbaren Preisen. Eine interessante Seite, um Designerobjekte zu günstigen Preisen zu kaufen: www.corner-suite.fr. Dieser Online-Shop bietet Kreationen junger Designer zu attraktiven Preisen. Passen Sie Ihre Möbel an Machen Sie einen Spaziergang in Ihrem Dachboden oder Keller. Sie werden sicherlich Möbel finden, die auf den ersten Blick nicht mehr auf dem neuesten Stand sind, die sich aber mit ein wenig Phantasie schnell in superdekorative Möbel verwandeln könnten. Geben Sie beispielsweise einer alten Kommode ein neues Gesicht, indem Sie sie in einer auffälligen Farbe streichen. Dann kleben Sie ein Pop-Inspirationsplakat auf die Fassade, das Sie zuvor auf die Maße der Schubladen zugeschnitten haben. Hier ist eine neue Kommode für das Schlafzimmer eines Teenagers. Noch einfacher ist es, eine praktische Notiz für das Büro zu machen, indem Sie zwei Schichten Tafelfarbe auftragen. Alles was Sie tun müssen, ist darauf zu schreiben!

Die großen Marken fangen an
Große Marken wie U, Monoprix, Casino und Carrefour führen ebenfalls dekorative Möbel ein. Heute präsentieren sie echte Designermöbel, um die Fachmarken nichts zu beneiden haben. Zum Beispiel haben sich U-Stores wirklich zeitgemäße Möbel vorgestellt: Von der emaillierten Keramiklampe für 39 Euro bis zum Plexi- und Chromstuhl für 79 Euro finden Sie sehr dekorative Möbel. Monoprix, textile Seite präsentiert einen bunten Strudel zum Thema Pflanzen, alles bei weniger als 12 Euro.Und ein dekorativer Favorit Um Ihrem Interieur Peppes zu verleihen, besuchen Sie die Website: www.cerisesurlegateau.fr, die Haushaltswäsche und poetische, skurrile und farbenfrohe dekorative Accessoires anbietet.