Kommentare

Der Charme vergangener Zeiten von Kommoden

Der Charme vergangener Zeiten von Kommoden

Die Kommode, die von der Anrichte abstammt, ist ein rustikales Möbelstück, das in seinem oberen Teil aus Regalen besteht, auf denen Geschirr ausgestellt ist. Diese Möbel mit dem Geschmack vergangener Zeiten verleihen Ihrem Interieur einen authentischen Stil, der an Familienhäuser erinnert. Kleiden Sie eine große Wand dank der imposanten Strukturen der Kommoden Mélanie (1298 Euro) und Faubourg (2899 Euro) bei Atlas, des Kommodenschranks von La Redoute (551,50 Euro) oder der Kommode Elena mit Schiebestationen (1498 Euro) bei Fly. Wenn Sie weniger Platz haben, ziehen Sie den diskreten und traditionellen Charme der Land of Emotions-Kommoden den 3 Suisses (307,30 Euro), Newport (699 Euro) und Joséphine (549 Euro) aus Maisons du Monde vor. Nutzen Sie das Comptoir des épices (699 Euro) in Maisons du Monde, um Tee, Kaffee und Gewürze wie auf den Möbeln angegeben aufzubewahren und schreiben Sie die Einkaufsliste auf die kleine Schiefertür. Erstaunlicher ist, dass Sie bei Made in Design eine Kommode aus Pappmachestreifen finden, die auf Karton geklebt ist (2381 Euro), für ein Möbelstück, das so massiv wie Holz ist, aber viel leichter.