Tipps

Wie recyceln Sie Ihre Nespresso-Pads?

Wie recyceln Sie Ihre Nespresso-Pads?

Sie lieben Kaffee und haben sich eine hervorragende Nespresso-Kaffeemaschine gekauft. Aber hier quält Sie eine Frage: "Wie kann ich den Respekt vor der Umwelt und meine maßlose Liebe zum Kaffee in Einklang bringen?" Bei all den kleinen Hülsen, die im Müll landen, entsteht unweigerlich das Problem der Verschwendung. Seien Sie versichert, Mr. Nespresso hat an Sie gedacht.

Die Kapseln bestehen aus Aluminium und das sind gute Neuigkeiten.

Jede Nespresso-Kapsel besteht aus 80% bis 90% recyceltem Aluminium. Aluminium ist ein leichtes Material (gut für den Transport), dessen Schmelzen beim Recycling wenig Energie benötigt. Es wird somit unendlich recycelt, indem nur 5% der für seine Primärgewinnung erforderlichen Energie benötigt werden.

Auch Kaffeesatz kann recycelt werden

Bei der Verarbeitung einer Kapsel werden der Aluminium- und der Kaffeesatz getrennt. Es kann als natürlicher Dünger oder Energiequelle aufgewertet werden.

Wie recyceln Sie Ihre Schoten?

Derzeit können Sie Ihre Nespresso-Pads nur recyceln, indem Sie sie zu einem der 17 Geschäfte in Frankreich zurückbringen. In Kürze werden weitere Sammelstellen eingerichtet, um die Qualität des bereits in der Schweiz und in Deutschland eingerichteten Recyclingnetzwerks schnell zu erreichen. Um den Transport von Pads zu erleichtern, bietet Nespresso auch einen Kapselbehälter an, der Funktionalität und Design vereint. Sie können Ihre Pads stilvoll in Ihr Lieblingsgeschäft bringen. Es ist im Shop oder per Post auf www.nespresso.com zu einem Preis von 20 Euro erhältlich. Der Ball ist jetzt in Ihrem Gericht, um Hülsen und die Umwelt in Einklang zu bringen. Es ist nur eine Frage des Willens.