Kommentare

10 Tipps für die Chalet-Einrichtung

10 Tipps für die Chalet-Einrichtung

Denk an den Berg! Ein Chalet ist ein Haus, das hauptsächlich aus Holz gebaut und dekoriert ist. Es hat ein sehr überhängendes Dach und lange Balkone. Es wurde ursprünglich für hohe Berge konzipiert. Für den Innenraum, hier ist, wie in 10 Tipps und Bildern Sie einen Berggeist in Ihrem Innenraum herstellen können.

1 / Naturmaterialien: Holz, Stein

Um einen authentischen Geist zu bewahren, denken Sie daran, rohes Holz und Stein zu mischen. Sie finden Steinfliesen, die Sie mit dem natürlichen Holz Ihrer Möbel, Treppen usw. kombinieren können. Bringen Sie geformte Holzfriese für eine raffiniertere Oberfläche über Ihren Kücheneinheiten oder im Badezimmer an.

2 / Kaminfeuer

Wenn Sie keinen Kamin haben, gibt es jetzt problemlos viele Flüssigethanol-Modelle, die Sie überall aufstellen können, z. B. in Ihrem Wohnzimmer. Stellen Sie den Holzkorb bereit, wenn Sie einen Holzofen oder Kamin haben. Wunderschön gelagerte Protokolle in Schließfächern gehören ebenfalls zum Dekor.

3 / Fell

Sie werden imitierte Kuhlederteppiche finden, die sehr flexibel auf den Boden gelegt werden können, um eine Fliese zu erwärmen. Sie finden entweder im Wohnzimmer neben dem Sofa oder unter einem Schreibtisch statt.

4 / Multiplizieren Sie die Kissen und die Plaids

Weich und bequem, haben Sie Kissen auf Ihrem Sofa und Sesseln. Aus Kunstfell oder schottisch mit einem passenden Plaid in Braun-, Rot- und Cremetönen ... Sie können sie sogar vor dem Kamin oder vor dem Herd auf den Boden stellen, um den schönen Ausbruch zu genießen und Kastanien zu rösten.

5 / Harmonisieren Sie Ihr Dekor

Wählen Sie immer eine Vorgehensweise, die Sie im ganzen Haus beibehalten. Farbtöne für Einheit, natürliche Materialien, die in den verschiedenen Räumen zu finden sind ...

6 / Zubehör

Mit Vorhängen, Tischdecken und Geschirr im Bergstil. Gerichte mit Kühen oder Edelweiß, in Steinzeug. Hängen Sie Schwarz-Weiß-Fotografien von Berglandschaften oder Gemälden auf Leinwand mit Bergmotiven. Denken Sie an die Charentaises für Ihre Hausschuhe. Und vor allem das Herd- und Fonduetopfset nicht vergessen!

7 / Kerzenatmosphäre

Multiplizieren Sie die Kerzen, die auf der Fensterbank, auf dem Couchtisch funkeln ... Dieses weiche und warme Licht wird Ihr Dekor aufwerten. Es gibt sogar einige in Form von Braunbären, Tannenbäumen… Achten Sie auf die kleinen Details, die aus Ihrem „Home sweet home“ ein einzigartiges Interieur machen.

8 / Weihnachtsbaum Strauß

Sammeln Sie Tannenzapfen, während Sie durch die Natur spazieren und Tannenzweige schneiden. Die Tanne parfümiert Ihr Haus, die Tannenzapfen finden in einem Korb statt, um nach Ihren Wünschen im Eingangsbereich oder im Wohnzimmer im kleinen Stillleben zu entsorgen.

9 / Schubladenmöbel

Kabinenmöbel haben oft viel Stauraum. Sehr clever erlauben sie eine erhebliche Platzersparnis. Schubladen betten die Betten ein, Truhen fanden unter der Treppe statt, jede Ecke wurde als Aufbewahrungsmöglichkeit gedacht.

10 / Herzen

Leitmotiv im Chalet-Dekor, das Herz ist ein Motiv, das auf vielen Textilien zu finden ist, aber auch auf Holzfriesen geschnitzt ist. Hängen Sie gestickte Herzen an die Schlüssel Ihrer Möbel, an Ihre Tür- oder Fenstergriffe. Sie werden das raffinierte Accessoire Ihres Interieurs sein. Sie können auch Geflecht kaufen und es in Ihre Möbel kleben, um Ihre Regale zu verkleiden.